Millionen

17. Oktober 2017

Das Jahr in Zahlen: und seine Leser 2012 “

12,2 Millionen Seitenabrufe gab es insgesamt dieses Jahr auf neuerdings.com.
Zum Start der CeBIT am 9. März 2006 ging neuerdings.com offiziell an den Start und seitdem hat es hier über 9.600 Beiträge und fast 35.000 Kommentare und Pingbacks/Trackbacks gegeben. Nächstes Jahr werden wir also unser 10.000. Posting feiern können. Allein in diesem Jahr sind 1.155 Beiträge und zum Zeitpunkt des Schreibens 4.338 Reaktionen Quelle: neuerdings.com… [weiterlesen]

E-Reader: Durch iPad & Co. zum Auslaufmodell – Business News

Noch bevor der Markt für E-Reader richtig abheben konnte, sind dessen Tage angeblich bereits wieder gezählt. Verschiedene Marktforscher berichten von dramatischen Einbrüchen bei den Verkäufen und katastrophalen Aussichten. Laut iSuppli wird es in diesem Jahr einen weltweiten Absatz von 14,9 Millionen Geräten geben ein Rückgang von 36 Prozent. Auch die Marktforscher von Forrester sehen einen solchen Trend, Quelle: CHIP News… [weiterlesen]

Tablets unterm Weihnachtsbaum

Am ersten Weihnachtsfeiertag wurden deutlich mehr iOS- und Android-Geräte aktiviert als je zuvor. Das berichtet der auf mobile Plattformen spezialisierte Analyse-Dienst Flurry. 17,4 Millionen Geräte gingen demnach am 25. Dezember ans Netz. Das ist mehr als das Vierfache der durchschnittlich vier Millionen täglichen Aktivierungen in den ersten 20 Dezembertagen. 2011 lag die Zahl der Neuaktivierungen zu Weihnachten Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Gehaltskürzung für Apple-Chef: 4 Millionen statt 378 Millionen Dollar für Tim Cook – Wirtschafts-News – FOCUS Online – Nachrichten

Apple hat das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte hinter sich. Unternehmenschef Tim Cook aber muss Gehaltseinbußen von 99 Prozent hinnehmen – zumindest auf dem Papier. Noch viel schlechter hatte sich Apple-Gründer Steve Jobs bezahlen lassen.
Das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte hat sich für Apple-Chef Tim Cook durchaus bezahlt gemacht: Er kam im vergangenen Jahr auf ein Einkommen von rund 4,17 Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Studie: Über 17 Millionen Smartphones und Tablets unterm Weihnachtsbaum

Es hatte sich schon abgezeichnet, dass das Weihnachtsgeschäft 2012 vor allem für Smartphone- und Tabletvertreiber einiges bereithält. Analysten des Forschungsunternehmens Flurry haben jetzt eine erste Studie veröffentlicht, nach der am 25. Dezember 17,4 Millionen Geräte mit Android oder iOS aktiviert wurden.

Im Vergleich dazu wurden an einem durchschnittlichen Verkaufstag im Dezember rund 4 Millionen Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

Samsung: 510 Mio. Handy-Verkäufe für 2013 geplant | PC-Max: Hardware News und Tests

Inzwischen ist Samsung zu einer bedeutenden Größe im Handygeschäft geworden und konnte vor allem mit den Galaxy-Smartphones-und Tablets große Gewinne einfahren. Geht es nach dem südkoreanischen Unternehmen, sollen im nächsten Jahr noch deutlich mehr Handys verkauft werden – genauer gesagt bis zu 510 Millionen Geräte.Wie die Webseite Korea Times aus Quellen von Auftragsfertigern und dem Unternehmen selbst Quelle: PC-MAX… [weiterlesen]

Über 17 Millionen neue Tablets und Smartphones am 25.12. aktiviert

Smartphones und Tablets lagen in diesem Jahr unter vielen Weihnachtsbäumen. Das lässt sich unter anderem an der Anzahl von Neu­aktivierungen gut ablesen. Laut dem US-amerikanischen Markt­forschungs­unternehmen Flurry wurden am 25. Dezember weltweit mehr als 17,4 Millionen neue iOS- und Android-Geräte aktiviert wie die Firma in ihrem Blog mitteilt. Der erste Weihnachtsfeiertag ist in den USA und auch einigen Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Gehaltskürzung: Apple-Chef Tim Cook verdient 99 Prozent weniger – Wirtschaft – Aktuelle Wirtschafts- und Finanznachrichten – Augsburger Allgemeine

Offiziell bekam Apple-Chef Tim Cook im Jahr 2012 eine Gehaltserhöhung – von 1,8 auf 4,2 Millionen Dollar. Dennoch hat er rund 99 Prozent weniger verdient.

Ein steinreicher Mann: Apple-Chef Tim Cook.Foto: Asa Mathat/All Things Digital dpa

Das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte hat sich für Apple-Chef Tim Cook bezahlt gemacht: Er kam im Jahr 2012 auf ein Einkommen von rund Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Samsung: Mit Galaxy an die Weltmarkt-Spitze – Business News

Samsung sieht das kommende Jahr als Wendemarke im Handy-Markt – und sich selbst als Sieger. So wollen die Koreaner in 2013 über 510 Millionen Handys verkaufen, davon 390 Millionen Smartphones. Das berichtet die Zeitung Koreatimes unter Berufung auf interne Quellen bei Samsung und deren Zulieferer.

Samsungs Flaggschiff bei den Smartphones, das Galaxy, soll den Koreanern den Weg zum führenden Smartphone-Anbieter Quelle: CHIP News… [weiterlesen]

4 Millionen statt 378 Millionen Dollar: Gehalt von Apple-Chef Cook sinkt um 99 Prozent – Wirtschafts-News – FOCUS Online – Nachrichten

Apple hat das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte hinter sich. Unternehmenschef Tim Cook aber muss Gehaltseinbußen von 99 Prozent hinnehmen – zumindest auf dem Papier. Noch viel schlechter hatte sich Apple-Gründer Steve Jobs bezahlen lassen.
Das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte hat sich für Apple-Chef Tim Cook durchaus bezahlt gemacht: Er kam im vergangenen Jahr auf ein Einkommen von rund 4,17 Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Samsung will 2013 über 500 Millionen Mobiltelefone verkaufen

Samsung scheint mit einem durchweg positiven Jahr 2013 zu rechnen. Wie die Korea Times berichtet, erwartet das Unternehmen einen Absatz von 390 Millionen Smartphones und rund 120 Millionen Handys. Das will das Internetmagazin aus Unternehmenskreisen erfahren haben. Im Vergleich zum Jahr 2011 wäre das eine Verkaufssteigerung von rund 20 Prozent. Dieses Jahr hat der Smartphone-Hersteller rund 420 Millionen Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

4 Millionen statt 378 Millionen Dollar: Einkommen von Apple-Chef Cook bricht um 99 Prozent ein – Wirtschafts-News – FOCUS Online – Nachrichten

Apple hat das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte hinter sich. Unternehmenschef Tim Cook aber muss Gehaltseinbußen von 99 Prozent hinnehmen – zumindest auf dem Papier. Noch viel schlechter hatte sich Apple-Gründer Steve Jobs bezahlen lassen.
Das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte hat sich für Apple-Chef Tim Cook durchaus bezahlt gemacht: Er kam im vergangenen Jahr auf ein Einkommen von rund 4,17 Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Samsung will 2013 über 500 Millionen Mobiltelefone verkaufen

Der Korea Times gegenüber hat der südkoreanische Gerätehersteller Samsung prognostiziert, dass er für 2013 den Verkauf von etwa 510  Millionen Mobiltelefone plane. Da sich die Schätzungen für dieses Jahr auf rund 420  Millionen Handsets belaufen, entspräche die Prognose einem Zuwachs von über 20  Prozent. In den ersten drei Quartalen hatte der Konzern offenbar rund 288  Millionen Mobilgeräte verkauft, das Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Samsung erwartet 350 Millionen verkaufte Smartphones im Jahr 2013 | TechHive.de

Samsung ist neben Apple der wohl in den letzten Jahren am meisten gewachsenen Smartphonehersteller. Ganz zum Nachteil von Blackberry, HTC, Sony und co. Im Jahr 2013 soll dieses Wachstum natürlich fortgesetzt werden und bei den Koreanern hat man sich auch schon Ziele gesteckt. Insgesamt wollen sie nämlich im kommenden Jahr 500 Millionen Handys verkaufen, von denen 350 Millionen Smartphones sein werden. Diese Summe Quelle: Techfokus… [weiterlesen]

Acrylglas-Ständer mit Branding für Tablet-PCs und Smartphones

3,2 Millionen (+ 52% im Vergleich zu 2011) verkaufte Tablet-PCs in Deutschland 2012 sprechen eine deutliche Sprache:
Die kleinen handlichen Tablet-Computer werden zunehmend beliebter und sind im Begriff, Notebooks und Netbooks in ihrer Gunst zu überflügeln.
Damit die coolen Tablet-PCs mit Touchscreen-Displays auf dem Schreibtisch, beim Meeting oder bei externen Kundenpräsentationen auch besonders gut Quelle: Blogosphaeren… [weiterlesen]