Cupertino

27. Mai 2018

Patentstreit: Samsung verzichtet auf Verkauf, Apple auf Patentklage

Im Rahmen ihres Patentstreites haben die beiden Smartphone-Hersteller Apple und Samsung vorerst einen  Teilfrieden geschlossen. Das Unternehmen aus Cupertino hat seine Patentvorwürfe gegen das Samsung Galaxy S3 Mini zurückgezogen. Der Grund: Die Südkoreaner haben sich verpflichtet den iPhone-5-Konkurrenten in den USA nicht zu verkaufen. Das geht aus den am Freitag veröffentlichten Gerichtsunterlagen Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

• Apple Jahresrückblick 2012: Überraschungen aus Cupertino GIGA

Das Apple-Jahr 2012 bot viele Überraschungen, gleichermaßen wie Erwartetes. Wir halten Rückschau und fassen zusammen. Was verblüffte uns völlig, mit welchen Produktankündigungen konnte jedoch gerechnet werden?

Vorweg: Für Apple war es unzweifelhaft ein erfolgreiches Jahr. Zeitweise war der kalifornische Hersteller das wertvollste Unternehmen am Börsenhimmel, die Aktie erreichte Quelle: GIGA… [weiterlesen]

Nächstes iPhone soll mehr als nur eine Benachrichtigungs LED haben [Gerücht]

Könnt ihr euch zufällig an ein Patent erinnern das Apple vor zwei Jahren eingereicht hat? Dabei ging es um mehrere LED Lichter, die in einer gewissen Anordnung am Gerät angebracht sind. Und jetzt sieht es so aus, als würden die Jungs aus Cupertino endlich auf dieses Patent zurückgreifen und es im nächsten iPhone nutzen. Das behauptet zumindest genau eine! Insiderquelle.Das nächste iPhone soll demnach gleich mehrere Quelle: Handy-News AT… [weiterlesen]

Apple-Aktie: iPhone-5-Verkaufserfolg in China stützt (aktiencheck.de EXKLUSIV) | Aktien des Tages | aktiencheck.de

Cupertino (www.aktiencheck.de) – Die Aktie der Apple Inc. (ISIN US0378331005 / WKN 865985) steht am Montag aufgrund des Verkaufsstarts des iPhone 5 in China im Fokus. Nach einem zwischenzeitlichen Fall unter die Marke von 500 US-Dollar konnten sich im Verlauf des Montaghandels die positiven Stimmen durchsetzen.Nach Angaben von Apple wurden allein in den ersten drei Verkaufstagen mehr als zwei Millionen iPhone-5-Modelle Quelle: Aktiencheck Zertifikate… [weiterlesen]

Google sieht sich als iOS-Besieger

Googles Eric Schmidt sieht den Kampf gegen iOS als gewonnen an und vergleicht die Situation mit dem Wettlauf zwischen Apple und Microsoft vor 20 Jahren.
Wiederholt sich die Geschichte für Apple und muss das Unternehmen aus Cupertino erneut einem Konkurrenten das Feld überlassen, der nach Meinung von Steve Jobs seine Ideen geklaut hat? Eric Schmidt, Aufsichtsratsvorsitzender bei Google, ist jedenfalls davon Quelle: TweakPC… [weiterlesen]

• Google wirkt der AndroidFragmentierung entgegen GIGA

Man kann über den Apfel aus Cupertino schimpfen, wie man möchte, aber bei der Software-Aktualisierung haben diese bislang die Nase vorn. Bei Android gibt es teilweise qualvolle Wartezeiten zwischen den Versionen. Eine neue Richtlinie in Android 4.0 soll dem entgegen wirken.

Wir alle kennen die Problematik von Updates bei unserem Android-Betriebssystem. Die meisten Hersteller möchten Quelle: GIGA… [weiterlesen]

Apple feuert den Maps-Chef Richard Williamson | PC-Max: Hardware News und Tests

Nach der Veröffentlichung des iOS 6 und dem neuen iPhone 5 stand der Großkonzern aus Cupertino vor einem Image-Desaster: Die Karten-App ist ein Reinfall und musste viel Spott und Kritik der zahlreichen Nutzer sowie der Fachpresse einstecken. Nach diesem Fauxpas, hat Apple den zuständigen Boss der Kartenabteilung gefeuert.Nachdem der Apple-Maps-Chef Richard Williamson mit der misslungenen Karten-App für das Quelle: PC-MAX… [weiterlesen]

Patentabkommen zwischen HTC und Apple: Samsung bekommt Einsicht gewährt | anDROID NEWS & TV

Fast 2 Wochen ist die Riesenüberraschung her, als HTC und Apple sich auf ein gegenseitiges Patentabkommen einigen konnten. Damit kann sich nicht nur HTC künftig wieder auf seine Innovationen und Geräte konzentrieren sowie der Software, auch dürfte damit Apple eine Sorge weniger haben. Grund genug für Samsung, Einsicht in das Abkommen haben zu wollen.
Bei genauerer Betrachtung war der Schritt von Apple zu der Einigung Quelle: Android TV… [weiterlesen]

England: Apple muss Verfahrenskosten für Samsung tragen wegen der Richtigstellung | anDROID NEWS & TV

Eigentlich dachten wir ja, dass der Disput zwischen Apple und Samsung in Großbritannien mal vorbei sei, immerhin ist Apple rechtsgültig verurteilt worden. Der Konzern mit dem berühmten kleinen i muss sowohl auf seiner britischen Website als auch in diversen Zeitschriften eine entsprechende Anzeige schalten, dass Samsung nicht kopiert habe. Allerdings hat das den britischen Richtern alles andere als gefallen.
Wir Quelle: Android TV… [weiterlesen]

Apple stellt Antrag auf ein Patent für Lüfter in Mobilgeräten | PC-Max: Hardware News und Tests

Erneut steht der Großkonzern aus Cupertino wegen eines Patents in den Schlagzeilen. Doch diesesmal geht es nicht um einen Streit, sondern vielmehr, dass Apple sich nun ein äußerst kurioses Patent laut dem US Patent & Trademark Office sichern lassen möchte. Dem Bericht kann man entnehmen, dass der iPhone Hersteller plant, Lüfter in beispielsweise Smartphones oder Tablets schützen zu lassen.Mit einem aus Quelle: PC-MAX… [weiterlesen]

Apple iPad: Drei Millionen Verkäufe in drei Tagen

Apples iPad der vierten Generation und das iPad mini haben sich in den ersten drei Tagen drei Millionen Mal verkauft.

AnzeigeAn den Verkaufsrekord des iPhone 5 kommt Apple mit seinen neuen iPads zwar nicht heran, doch auch deren Zahlen können sich sehen lassen.So berichtet Apple, in den ersten drei Tagen drei Millionen Exemplare vom iPad der vierten Generation und dem iPad mini verkauft zu haben, womit das Unternehmen Quelle: TweakPC… [weiterlesen]

Apple iPad: Drei Millionen Verkäufe in drei Tagen

Apples iPad der vierten Generation und das iPad mini haben sich in den ersten drei Tagen drei Millionen Mal verkauft.

AnzeigeAn den Verkaufsrekord des iPhone 5 kommt Apple mit seinen neuen iPads zwar nicht heran, doch auch deren Zahlen können sich sehen lassen.So berichtet Apple, in den ersten drei Tagen drei Millionen Exemplare vom iPad der vierten Generation und dem iPad mini verkauft zu haben, womit das Unternehmen Quelle: TweakPC… [weiterlesen]

Apple iPad: Drei Millionen Verkäufe in drei Tagen

Apples iPad der vierten Generation und das iPad mini haben sich in den ersten drei Tagen drei Millionen Mal verkauft.

AnzeigeAn den Verkaufsrekord des iPhone 5 kommt Apple mit seinen neuen iPads zwar nicht heran, doch auch deren Zahlen können sich sehen lassen.So berichtet Apple, in den ersten drei Tagen drei Millionen Exemplare vom iPad der vierten Generation und dem iPad mini verkauft zu haben, womit das Unternehmen Quelle: TweakPC… [weiterlesen]

Tablet-Markt: Android-Konkurrenz für iPad wächst rasant

Nach wie vor hat Apple mit dem iPad eine dominante Position im Tablet-Markt: So stammen derzeit mehr als die Hälfte aller weltweit verkauften Tablets vom Unternehmen aus Cupertino. Das meldet das Marktforschungs­unternehmen International Data Corporation (IDC) in seinem Bericht zum Tablet-Markt für das dritte Quartal 2012. Doch die Verkaufszahlen für Android-Tablets wachsen so rasant, dass Apples Marktanteil Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Apple: iPad mini sorgt für Absatzschub | Apple | Artikel | Boerse-Go.de

Apple Inc.

584,19
1,28%

Produkte auf diesen Basiswert

Cupertino (BoerseGo.de) – Die kalifornische Hightech-Schmiede Apple hat heute mitgeteilt, dass das iPad mini zu einem Absatzschub bei Tablets geführt habe. Insgesamt seien am Wochenende mit den neuen Geräten drei Millionen iPads verkauft worden. Das Unternehmen machte jedoch keine Angaben dazu, wie die einzelnen Quelle: Boerse Go… [weiterlesen]