geführt

23. September 2017

Blackberry-Hersteller RIM scheidet aus Börsenindex Nasdaq aus – IT-Business – derStandard.at › Web

Research in Motion leidet unter Smartphone-Konkurrenz Der Blackberry-Hersteller Research in Motion (RIM) wird künftig nicht mehr
im US-Börsenindex Nasdaq geführt. Die kanadische Firma sei bei der
jährlichen Überprüfung der bei der Technologiebörse gelisteten Konzerne
gestrichen worden, teilte der Nasdaq-Betreiber am Samstag mit. Auch neun
weitere Unternehmen würden ab Montag nicht mehr geführt. Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Robust und funktional: Das 360-Grad-Toughbook CF-AX2 von Panasonic | PC-Max: Hardware News und Tests

Mit den Toughbooks hat Panasonic in der Vergangenheit beständige Geräte für den harten Außeneinsatz im Produktportfolio geführt. Dass aber die Entwicklung hinsichtlich der technischen Geräte nicht stillsteht beweist der Hersteller mit der aktuellsten Toughbook-Ausführung. Neben der robusten Verarbeitung kann nun der Bildschirm komplett umgeklappt und das Notebook zum Tablet umfunktioniert werden.Es Quelle: PC-MAX… [weiterlesen]

Apple: iPad mini sorgt für Absatzschub | Apple | Artikel | Boerse-Go.de

Apple Inc.

584,19
1,28%

Produkte auf diesen Basiswert

Cupertino (BoerseGo.de) – Die kalifornische Hightech-Schmiede Apple hat heute mitgeteilt, dass das iPad mini zu einem Absatzschub bei Tablets geführt habe. Insgesamt seien am Wochenende mit den neuen Geräten drei Millionen iPads verkauft worden. Das Unternehmen machte jedoch keine Angaben dazu, wie die einzelnen Quelle: Boerse Go… [weiterlesen]

Samsung Electronics-Aktie: Smartphone-Boom beschert Rekordergebnis (Frankfurter Tagesdienst) | Analysen | aktiencheck.de

Detmold (www.aktiencheck.de) – Die Experten vom Frankfurter Tagesdienst bewerten die Samsung Electronics-Aktie mit der Einschätzung halten.Der Smartphone-Boom habe bei Samsung im Schlussquartal zu einem Anstieg des Betriebsgewinns von über 90% geführt, während sich das Geschäft mit Speicherchips schwächer entwickelt habe.Viele Fachleute würden davon ausgehen, dass sich der Boom bei Smartphones im nächsten Quelle: Aktiencheck Zertifikate… [weiterlesen]

Sony Xperia Odin mit 5 Zoll erstmals zu sehen- 24android

So langsam wächst die Konkurrenz im Segment der Smartphone-/Tablet-Hybride, die häufig auch unter der Bezeichnung Smartlets geführt werden. Konnte Samsung den Markt mit seinem Samsung Galaxy Note (und neuerdings auch dem Samsung Galaxy Note 2)  zunächst noch alleine bearbeiten, gibt es inzwischen mit dem LG Optimus Vu  eine Alternative. Außerdem wird Huawei wohl in Kürze das Huawei Ascend Mate vorstellen, das Quelle: 24android.com… [weiterlesen]

iPhone 5: Lieferschwierigkeiten durch Scuffgate verschärft?

Offenbar werden die Lieferschwierigkeiten beim iPhone 5 vom Scuffate verschärft.

AnzeigeEinige Tage oder auch mal eine Woche Wartezeit bei neuen Apple-Produkten ist nicht ungewöhnlich, doch beim iPhone 5 ist die Lage etwas angespannter, als in der Vergangenheit. Je nachdem, wo man sein Apple-Phone erwirbt, fallen mittlerweile Wertezeiten von bis zu acht Wochen an.Verschärft wird die Situation einem Quelle: TweakPC… [weiterlesen]

Todestag Steve Jobs: Wie sich Apple verändert hat

Vor einem Jahr ist Steve Jobs von uns gegangen.

Vor nun bereits einem Jahr starb der Mitgründer Steve Jobs an seinem Krebsleiden. Seitdem muss Apple ohne das Genie auskommen, welches das kalifornische Unternehmen aus der Pleite ganz nach oben gebracht hat.
So viel hat sich seit dieser Zeit jedoch nicht verändert. Apple wird jetzt von Tim Cook geführt, der mehr als Teamleiter agiert und nicht über allen steht. Es Quelle: MobileHighlights… [weiterlesen]

• iPhone 5: AluminiumGehäuse angeblich schuld an langen Wartezeiten GIGA

Apple konnte am ersten Wochenende fünf Millionen iPhone 5 verkaufen, an den Lieferzeiten hat sich seitdem aber nichts getan. Wer jetzt online bestellt wird weiterhin mit einer Wartezeit von drei bis vier Wochen konfrontiert. Hauptschuld sollen das neue Alu-Gehäuse und die strikteren Qualitäts-Kontrollen tragen.

Wie Bloomberg (via iMore) berichtet, sind die strengen Kontrollen des Gehäuses Quelle: GIGA… [weiterlesen]

Foxconn: Prügelei wegen Smartphone-Kratzer – Business News

In einem Foxconn-Werk haben sich Arbeiter und Qualitäts-Inspektoren wegen den neuen Qualitäts-Vorgaben geprügelt, was zu einer vorübergehenden Arbeitsniederlegung geführt hat. So meldete die in New York ansässige Organisation China Labor Watch (CLW) am vergangenen Freitag, dass 3.000 bis 4.000 Arbeiter in dem Foxconn-Werk in Zhengzhou in den Ausstand getreten seien. Davon betroffen seien vor allem mehrere Quelle: CHIP News… [weiterlesen]

Streik: Foxconn-Mitarbeiter legen erneut iPhone-Produktion lahm

Der hohe Produktions­druck bei Apples neuem iPhone 5 hat nach Infor­mationen der Organi­sation China Labor Watch zu einem
Streik beim Auftrags­fertiger Foxconn geführt. Etwa 3 000 bis 4 000
Arbeiter im Werk Zhengzhou hätten am frühen Freitag­nachmittag
(Ortszeit) die Arbeit nieder­gelegt, berich­tete China Labor Watch.
Mehrere Produk­tions­linien seien dadurch lahm­gelegt worden. Auf einem Bild, Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Bericht: Streik bei Foxconn wegen Produktionsdrucks beim iPhone 5

06.10.2012 08:57 Uhr

New York (dpa) – Der hohe Produktionsdruck bei Apples neuem iPhone 5 hat nach Informationen der Organisation China Labor Watch zu einem Streik beim Auftragsfertiger Foxconn geführt. Etwa 3000 bis 4000 Arbeiter im Werk Zhengzhou hätten gestern die Arbeit niedergelegt. Mehrere Produktionslinien seien dadurch lahmgelegt worden. Eine Bestätigung des Ausstands Quelle: Allgemeine Zeitung… [weiterlesen]

Tim Cook empfiehlt Maps von Nokia, Microsoft, AOL und Google – TechFokus – Tablet, Smartphone, Technews, Tests und mehr

Unter dem neuen iOS 6 wurden ein paar Änderungen in der Kooperation mit Google eingeführt, die unter anderen dazu geführt haben das jetzt mit Navigon Zusammen die Maps Software verwendet wird. Leider gab es bisher aber viele Beschwerden darüber das die neuen Karten ungenau seien und nicht immer ideal.
In einem offenen Brief hat Tim Cook vorerst bekannt gegeben, das bis ihre Karten nicht perfekt sind, auf die Konkurrenz Quelle: Techfokus… [weiterlesen]

iPhone 5: Massenhaft von Firmen bestellt – Business News

Bei den privaten Nutzern hat das neue iPhone 5 zu neuen Rekordabsätzen geführt – auch wenn iOS 6 wegen der Kartenprobleme die Euphorie etwas gedämpft hat. Beim Einsatz im Unternehmen scheint das neue iPhone ebenfalls zu neuen Höhenflügen anzusetzen. So will SAPs CIO Oliver Bussmann schon im Oktober 60.000 iPhone 5 anschaffen. Seitdem wir Apples Geräte einsetzen, sind unsere Mitarbeiter wesentlich produktiver Quelle: CHIP News… [weiterlesen]

Das Sony Xperia Sola im ausführlichen Test

Mit dem Xperia Sola präsentiert Sony ein neues Bedienkonzept für das mobile Surfen. Die Floating-touch-Technologie ermöglicht es, Links im Browser zu markieren, bevor sie durch ein Tippen auf das Display angewählt werden. Dazu muss der Finger in einem Abstand von etwa einem Zentimeter über das Display geführt werden. Wie gut das funktioniert und was das Xperia Sola sonst noch kann, verrät der Testbericht auf inside-handy.de. Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

Sony Xperia T zeigt sich in mehreren Bildern- 24android

Sony hat schon wieder ein Smartphone in der Pipeline, das bisher unter dem Arbeitstitel Xperia Mint geführt wurde und wohl unter dem Namen Sony Xperia T  auf den Markt kommen wird. Die bulgarische Website Nixanbal hat jetzt eine Reihe von Fotos des Smartphones veröffentlicht, das wahrscheinlich bei der Internationalen Funkausstellung 2012 (IFA) vorgestellt werden wird. Laut der US-Website Phandroid  wird ein Quelle: 24android.com… [weiterlesen]