könnten

18. Dezember 2017

Google-Vorstand Schmidt über Apple: “Wir gewinnen diesen Krieg eindeutig” – – derStandard.at › Web

Der ehemalige CEO sieht das Unternehmen in der Rolle von Microsoft im Kampf um die DesktopsNicht nur Googles CEO Larry Page sieht Android auf einem guten Weg, auch sein Vorgänger und nunmehriger Vorstandsvorsitzender Eric Schmidt ist vom Erfolg überzeugt. Wir gewinnen diesen Krieg derzeit ziemlich eindeutig, sagt er über den Wettbewerb der mobilen Betriebssysteme und die Konkurrenz zu Apple in einem Interview Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Erste Gerüchte zu NVIDIAs Tegra4 | anDROID NEWS & TV

Der Tegra3 der Chipschmiede NVIDIA ist seit Ende 2011 in Form des ASUS Transformer Prime für den Endkunden auf dem Markt erhältlich, höchste Zeit also für erste Spekulationen zum Nachfolger. NVIDIA selbst hat mit dem Launch der neuen GPU Generation für den Desktop Markt Anlass dazu gegeben. So will man in Zukunft in Rechenzentren, superdünne Notebooks und Superphones expandieren mit dem hauseigenen Tegra als Herzstück.
Wir Quelle: Android TV… [weiterlesen]

Deep Packet Inspection: Wenn Daten nicht mehr gleich behandelt werden

Man stelle sich einmal vor, bei der Post wäre es üblich, Briefe und Pakete vor dem Versand zu öffnen, den Inhalt zu inspizieren und den einzelnen Sendungen danach, je nach ihrem Inhalt, unterschiedliche Priorität zuzuweisen – oder manche gleich gar nicht zu versenden, weil dem Postangestellten das Verschickte nicht gefällt. Da würden manche Sendungen gleich am nächsten Tag im Briefkasten liegen, weil der Inhalt Quelle: Prepaid Vergleich… [weiterlesen]

USA: FCC will Nutzung von elektronischen Geräten in Flugzeugen ausdehnen

In den USA gibt es Streit darum, ob man die Nutzung von mehr elektronischen Gerätetypen als bislang während des Flugs zulassen soll. Nach den für die Mitglieder bindenden Sicherheitsstandards der International Air Transport Association (IATA) sollen beim Abflug und bei der Landung alle elektronischen Geräte abgeschaltet werden. Untersagt ist weiterhin während des Flugs die Benutzung von elektrischen Geräten, Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Senioren: 26 Millionen potenzielle Smartphone-Kunden

Benutzer der Altersgruppe 55+ könnten in Zukunft für Milliardenumsätze in der Mobilfunkbranche sorgen. Das ergab jetzt eine Untersuchung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte zum Thema Service ist Trumpf – Neue Vermarktungspotenziale bei älteren Mobilfunknutzern. Voraussetzung hierfür müssen jedoch zielgruppengerechte Angebote sein. Bislang sollen Dienste und Geräte, kaum auf das Seniorensegment Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

Veröffentlicht Samsung bereits nächstes Jahr Smartphones mit flexiblen Displays?

Samsung und andere Unternehmen arbeiten schon seit einiger Zeit an Smartphones mit flexiblen Displays. Laut BBC News könnten solche Geräte schon nächstes Jahr in den Regalen stehen. Konkret kursieren, so BBC News, zahlreiche Gerüchte, dass Samsungs Fertigungsmöglichkeiten für flexible Displays jetzt soweit seien. So könnte das Unternehmen möglicherweise in der Lage sein, seine ersten biegbaren Smartphones Quelle: BGR… [weiterlesen]

Android und iOS könnten Blackberry noch 2012 im Geschäftsbereich überholen | anDROID NEWS & TV

Als Research in Motion, auch bekannt als RIM, im Jahre 1999 den Markt für Smartphones betrat, ahnte noch keiner von der künftigen Macht im Bereich der Geschäftskommunikation. Zwar versuchten die Kanadier auch im Privatkunden-Geschäft Fuß zu fassen, was angesichts der Konkurrenz von Apples iPhone und den Galaxy-Smartphones von Samsung immer schwieriger wird.
Auch heute noch steht der Name RIM und Blackberry Quelle: Android TV… [weiterlesen]

Eine Spraydose wie das iPhone | Mein Regionalportal

Bilten. – Die Innovative Packaging Solutions AG (IPS) hat in Bilten eine Produktionshalle für Spraydosen eröffnet, welche nicht mit Treibgasen, sondern mit Luft betrieben werden. Bis zu 100 Millionen Stück könnten einst im Glarnerland produziert und nach ganz Europa geliefert werden. IPS-CEO Quint Kelders vergleicht die Einführung der Dose mit derjenigen des Iphones. (bel) Quelle: SuedostSchweiz… [weiterlesen]

Enttäuschende Verkaufszahlen für Windows 8 – Microsoft – derStandard.at › Web

Experte Paul Thurrott analysiert die Gründe für den schwachen Start des neuen BetriebssystemsWindows 8 mag nicht so richtig abheben. Wie Paul Thurrott, bekannter IT-Blogger mit Fokus auf Microsoft, auf WinSupersite berichtet, liegen die Verkäufe von neuen Computern, auf denen das neue System vorinstalliert ist, deutlich unter den internen Prognosen. Während man in Redmon die PC-Hersteller wegen mangelhaften Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Grand X In: Intel-Androide von ZTE im Kurztest – – derStandard.at › Web

Mittelklassehandy weiß im Alltagsgebrauch zu überzeugen, kein Potenzial für HighendeinsätzeIntel will mit seiner Atom-Prozessorgeneration auch am Smartphone-Markt Fuß fassen. Während man in den vergangenen Monaten nur wenig von sich reden machen konnte, konnte man mittlerweile neue Partner hinzugewinnen. Neben Motorola, das kürzlich das Razr i auf den Markt gebracht hat, ist auch ZTE mit im Boot.
Der chinesische Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Warum Apple und HTC ein Patentabkommen geschlossen haben könnten | anDROID NEWS & TV

Gestern überraschten die beiden Konzerne Apple und HTC mit einer Nachricht, die als eine wirkliche große Wende im anhaltenden Patentkrieg gelten kann. Für die Dauer von 10 Jahren stellen sich beide Unternehmen ihre jeweiligen Patente zur Verfügung, was auch alle anhaltenden Patentstreitigkeiten beendet. Die Frage die sich da automatisch stellt: Wieso es so plötzlich zu diesem Schritt gekommen ist.
Genaue Details Quelle: Android TV… [weiterlesen]

Warum Apple und HTC ein Patentabkommen geschlossen haben könnten | anDROID NEWS & TV

Gestern überraschten die beiden Konzerne Apple und HTC mit einer Nachricht, die als eine wirkliche große Wende im anhaltenden Patentkrieg gelten kann. Für die Dauer von 10 Jahren stellen sich beide Unternehmen ihre jeweiligen Patente zur Verfügung, was auch alle anhaltenden Patentstreitigkeiten beendet. Die Frage die sich da automatisch stellt: Wieso es so plötzlich zu diesem Schritt gekommen ist.
Genaue Details Quelle: Android TV… [weiterlesen]

Brüsseler Philharmoniker ersetzen Notenblätter durch Tablet-PC

Die Brüsseler Philharmonie will ihre Orchester-Musiker die Noten zu ihrer Musik künftig nicht mehr von Papierblättern, sondern von Tablet-PCs ablesen lassen. Für eine Demonstration dieses Vorhabens wurden 92 Musiker für ein Konzert – bei dem Richard Wagner und Maurice Ravel gegeben wurden – mit Samsungs Galaxy Note 10.1 ausgestattet. Die Notationssoftware stammt von neoScores. Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

o2 und e plus planen Gemeinschaftsnutzung der Netze | anDROID NEWS & TV

Anfang Juni ging das Gerücht um, dass die beiden E-Netz-Betreiber o2 und e plus künftig zu einem großen Anbieter fusionieren könnten, was mit einem Schlag das Joint-Venture zum größten Anbieter auf dem deutschen Markt machen würde. Dadurch wollten vor allem die jeweiligen Mutterkonzerne Kosten einsparen, was letzten Endes dann doch nicht zustande kam.
Allerdings sind gemeinsame Pläne noch lange nicht vom Tisch, Quelle: Android TV… [weiterlesen]

ARD verbessert Mediathek für Smart-TV, Smartphones und Tablets

Vor kurzem haben wir darüber berichtet, dass die ARD ihre Mediathek verbessern will. Jetzt hat der Sender­verbund erste Änderungen präsentiert. Demnach soll eine neue Struktur und ein klareres Design es für die Zuschauer jetzt noch einfacher machen, Sendungen aus den Fernseh­programmen der ARD auf Abruf auf ihrem Fernseher zu sehen. Mit der Anpassung für hybride TV-Geräte reagiert die ARD darauf, dass immer mehr Quelle: Teltarif… [weiterlesen]