Regalen

16. Oktober 2018

Veröffentlicht Samsung bereits nächstes Jahr Smartphones mit flexiblen Displays?

Samsung und andere Unternehmen arbeiten schon seit einiger Zeit an Smartphones mit flexiblen Displays. Laut BBC News könnten solche Geräte schon nächstes Jahr in den Regalen stehen. Konkret kursieren, so BBC News, zahlreiche Gerüchte, dass Samsungs Fertigungsmöglichkeiten für flexible Displays jetzt soweit seien. So könnte das Unternehmen möglicherweise in der Lage sein, seine ersten biegbaren Smartphones Quelle: BGR… [weiterlesen]

Gerücht: iPad Mini 2 soll mit Retina-Display kommen

09.11.2012, 14:45 (0)

Kaum ein paar Wochen ist es her, dass Apple sein neuestes iPad vorgestellt hat. Das iPad Mini steht noch nicht in den Regalen, da wird schon über die nächste Generation spekuliert. Die Technikseite Slashgear vermutet mit Bezug auf Quellen in China, dass Apples Hersteller-Partner bereits an einem speziellen Retina-Display für das iPad Mini 2 arbeiten.AU Optronics, einer von Apples Partnern Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

Sony Xperia V vor Marktstart

Sony hielt sich auf der diesjährigen IFA nicht zurück und präsentierte gleich mehrere Smartphones. Das Flaggschiff Xperia T ist mittlerweile in den Regalen der Elektronikhändler zu finden und hat vor allem durch den Auftritt als James-Bond-Smartphone in Skyfall für Aufsehen gesorgt. Der kleine Bruder Xperia V soll auch nicht mehr lange auf sich warten lassen und wurde bereits bei einem schwedischen Online-Shop Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

40 Jahre Playboy: Heißer Bunny-Geburtstag

Am 1. August 1972 lag der Playboy erstmals in den Regalen der deutschen Zeitschriftenhändler. Seitdem haben unzählige Traumfrauen für das Hochglanz-Magazin blank gezogen. Wir haben die besten Wallpaper, Downloads und Apps als kleines Geburtstagsgeschenk für Sie zusammengestellt.

Die Häschen feiern
Nicht nur das Magazin selbst, auch der Blick auf den visuellen Männertraum hat sich mit den Jahren gewandelt: Quelle: CHIP News… [weiterlesen]

Asus PadFone ab sofort für 719 Euro bei Base erhältlich

Mit der Einführung des ersten PadFones geht Asus nun auch in Deutschland neue Wege. Exklusiv über die E-Plus-Tochter Base kann man ab sofort das Smartphone inklusive 10-Zoll-Padstation und Stylus-Stift für 719 Euro erwerben. Es ist das erste PadFone seiner Art, das in den deutschen Regalen zu finden ist.

Das Revolutionäre an dem Gerät ist, dass es sich dank der mitgelieferten Padstation, die nichts anderes als Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

Verkaufsverbot für Samsung Galaxy Tab 7.7

Keine Woche vergeht ohne neue Meldungen von Patentstreitigkeiten, vornehmlich zwischen Apple und Samsung. Der iPad-Hersteller aus Cupertino konnte nun in Deutschland einen weiteren Teilerfolg erringen: Das Düsseldorfer Oberlandesgericht verfügte, dass das Samsung Galaxy Tab 7.7 in der Europäischen Union nicht mehr verkauft werden darf. Das Galaxy Tab 10.1N darf hingegen weiter in den Regalen stehen.

Erst Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

Das iPhone 3GS wird im Herbst nicht ausgemustert iNews @ iCatcher

Eigentlich sollte mit der Einführung des neuen iPhones im Oktober das älteste Modell des aktuellen iPhone-Line-Ups – bestehend aus dem 3GS, 4 und 4S – wie im vergangenen Jahr automatisch aus den Regalen verschwinden. Laut dem Analysten Peter Misek ist dies diesmal allerdings nicht der Fall, stattdessen hat Apple angeblich eine Vereinbarung mit einem grossen, globalen Distributor unterzeichnet, welcher das iPhone Quelle: icatcher.com… [weiterlesen]

• Samsung Galaxy S2 Ab sofort mit Android 4.0 in den Regalen GIGA

Das Samsung Galaxy S2 etabliert sich in der ICS Ebene. Ab sofort wird das S2 mit Ice Cream Sandwich in den Regalen liegen. Das Update wird auf allen Geräten mit dem Auslieferungszeitraum “April” vorinstalliert sein. Ob dass so eine gute Idee war?

Das Update Android 4.0 für das Samsung Galaxy S2 gab in der Vergangenheit öfter mal Thema für eine News oder einen Erklärungsartikel. Dank Samsung sind Quelle: GIGA… [weiterlesen]

Auto-News: Bosch-App: Hilfe bei Scheibenwischern – Auto News – Bilder

12-05-02 Ein kostenlose Smartphone-App von Bosch hilft bei der Suche nach den passenden Scheibenwischern. Beim Kauf eines neuen Scheibenwischers ermitteln Autofahrer den passenden Wischern in der Regel anhand von Klapplisten, die an den Selbstbedienungs-Regalen für die neuen Wischer hängen. Jetzt erleichtert Bosch die Suche nach dem richten Scheibenwischer über ein neues Smartphone-App. Nach Eingabe der Quelle: AUTO-PRESSE… [weiterlesen]

Das neue iPad: Offiziell ab morgen im Handel

Das neue iPad ist ab morgen erhältlich

Morgen ist es endlich so weit, dann steht das “neue iPad” in den Regalen. Im Shop hat man wohl noch die besten Chancen, schon morgen ein Gerät zu bekommen. Denn wer online bestellt, muss aufgrund der hohen Nachfrage mit langen Lieferzeiten rechnen. Die Nachfrage wird bereits mit der Begrenzung auf zwei Stück pro Person begrenzt. Dennoch wird der Vorrat knapp.
Auch einige deutsche Quelle: MobileHighlights… [weiterlesen]

iPad aus Regalen in China genommen – Apple – derStandard.at › Web

Kauf dennoch weiter möglich – Streit um chinesische Rechte am MarkennamenDer Streit um die chinesischen Rechte an dem Markennamen iPad hat sich verschärft. In knapp 20 Provinzen und Metropolen wie Peking und Shanghai haben städtische Gewerbeämter mit Ermittlungen begonnen. In immer mehr Städten musste der beliebte Tablet-Computer aus den Regalen genommen werden. Auch mehrere Onlineshops wie etwa das chinesische Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

iPad aus Regalen und Onlinevertrieb in China genommen – Apple – derStandard.at › Web

Kauf dennoch weiter möglich – Streit um chinesische Rechte am MarkennamenDer Streit um die chinesischen Rechte an dem Markennamen iPad hat sich verschärft. In weiteren Städten wurden die beliebten Tablet-Computer von Apple aus den Regalen genommen. Auch mehrere Onlineshops wie etwa das chinesische Amazon und Suning bieten das iPad nicht mehr an. In knapp 20 Provinzen und Metropolen wie Peking und Shanghai haben Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Computer: iPad aus Regalen und Onlinevertrieb in China genommen – Digital – Augsburger Allgemeine

Der Streit um die chinesischen Rechte an dem Markennamen iPad hat sich verschärft. In weiteren Städten wurden die beliebten Tablet-Computer von Apple aus den Regalen genommen.

Apple-Werbeplakat in China. Foto: Mark dpa

Auch mehrere Onlineshops wie etwa das chinesische Amazon und Suning bieten das iPad nicht mehr an. In knapp 20 Provinzen und Metropolen wie Peking und Shanghai haben städtische Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

IPAD AUS REGALEN UND ONLINEVERTRIEB IN CHINA GENOMMEN

16.02.12 | 11:10 Uhr | 18 mal gelesen

Peking (dpa) – Der Streit um die chinesischen Rechte an dem Markennamen iPad hat sich verschärft. In weiteren Städten wurden die beliebten Tablet-Computer von Apple aus den Regalen genommen. Quelle: ad-hoc… [weiterlesen]

APPLES IPAD AUS REGALEN UND ONLINEVERTRIEB IN CHINA GENOMMEN

16.02.12 | 11:11 Uhr | 7 mal gelesen

PEKING (dpa-AFX) – Der Streit um die chinesischen Rechte an dem Markennamen iPad hat sich verschärft. In weiteren Städten wurden die beliebten Tablet-Computer von Apple aus den Regalen genommen. Auch mehrere Onlineshops wie etwa das chinesische Amazon und Suning bieten das iPad nicht mehr an. In knapp 20 Provinzen und Metropolen wie Peking und Shanghai haben städtische Gewerbeämter Quelle: ad-hoc… [weiterlesen]