Partnerschaft

16. August 2018

HTC wird offizieller Partner der UEFA Champions League

Wie HTC heute im hauseigenen Blog bekannt gibt, wird der taiwanische Handyhersteller offizieller Partner der UEFA Champions League und UEFA Europa League. HTC darf seine Modelle nun bis Ende der Spielzeit 2014/2015 als offizielle Smartphones der beiden europäischen Fußball-Elite-Klassen bezeichnen.

Sowohl auf Seiten der UEFA als auch bei HTC zeigte man sich zufrieden mit dem Vertragsabschluss. UEFA-Generalsekretär Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

Acer: Vorerst kein Windows RT-Tablet – Business News

Acer ist seit Monaten nicht gut auf Microsoft zu sprechen, weil der Konzern die Partnerschaft zuletzt arg strapaziert hat. Der Ärger gipfelt jetzt in der Präsentation des Surface-Tablets mit Windows RT, mit dem aus Redmond Konkurrenz-Hardware für den taiwanesischen Hersteller auf den Markt kommt. Acer hat erst einmal genug und den Launch des eigenen RT-Tablets verschoben.

Eigentlich waren die auf ARM-Chips Quelle: CHIP News… [weiterlesen]

• Microsoft will verkaufen. Aber was? Und an wen? GIGA

Microsoft hat immer mal wieder eigene Hardware verkauft. Und wenn wir ehrlich sind, waren das nicht die tollsten Geräte. Mäuse, Tastaturen und waren da nicht sogar mal   MP3-Player und eigene Smartphones? Könnt ihr euch erinnern? Ja stimmt. Fällt schwer. Ich glaube das sagt alles.

Hat sich das jetzt geändert? Microsoft hat im Sommer eigene Geräte   namens „Surface” angekündigt. Mal abgesehen Quelle: GIGA… [weiterlesen]

Google plant Öffnung der Nexus-Linie für alle Hersteller – – derStandard.at › Web

Neues Smartphonekommt von LG und wurde von Oktober auf November verschobenNeuen Gerüchten zufolge will Google seine Nexus-Linie für alle Hersteller öffnen. Statt regelmässig in Partnerschaft mit einem Unternehmen exklusiv ein Gerät zu bauen, soll dies nun jeder Hersteller unter gewissen Auflagen können.

Das Reglement sieht laut Android Authority vor, dass die auf einem Nexus-Device laufende Android-Version Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Bowers & Wilkins kündigt Partnerschaft mit Maserati an – TechFokus – Tablet, Smartphone, Technews, Tests und mehr

Premiummarken sollten zusammenhalten und bei Bowers & Wilkins und Maserati haben sich wohl auch zwei gute Partner getroffen. Sie haben heute auf der Autoshow in Paris angekündigt in der neuen Sportlinie im nächsten Jahr den Premium Sound der  britischen  Marke zu verwenden.
Um dem ganzen auch ein richtiges Marketing zu geben sind schon Videos, Musik und Internet Microsite geplant. Limitierte Audioprodukte Quelle: Techfokus… [weiterlesen]

Wird Huawei das nächste Google Nexus fertigen?

Die Gerüchteküche um das neue Developer-Smartphone von Google steht nicht still. Als neuer Fertiger wird nun Huawei genannt.

AnzeigeBislang deutete sich eine Partnerschaft von Google und LG an. Nun keimt ein Gerücht auf, das Huawei der Auftrag von Google bekommen hat, das nächste Nexus-Smartphone zu produzieren.Als Basis soll das Ascend Nexus Quad und in einer leicht abgewandelten Form mit dem Google-Logo Quelle: TweakPC… [weiterlesen]

AMD bringt BlueStacks als AMD AppZone neu heraus | anDROID NEWS & TV

Vor einiger Zeit haben die Jungs (und Mädels) der Firma BlueStacks eine gleichnamige Software auf den Markt gebracht, die die unendliche Vielfalt der Android-Apps auf den Desktop bringt. Der Client ging letztes Jahr im November als x86-kompatible Version für Windows online und seitdem war es relativ ruhig. Bis heute, denn die Partnerschaft mit AMD verhilft der Software zu neuem Wachstum.
Viele Apps haben wir zu Quelle: Android TV… [weiterlesen]

Motorola RAZR i: Handy mit Intel-Atom-Prozessor für 399 Euro

Kurz nach der Vorstellung neuer Smartphones in New York hat Motorola in Partnerschaft mit Intel das RAZR i in London präsentiert. Das Handy ist laut Hersteller das erste Smartphone mit einem bis zu 2,0 GHz schnellen Intel-Atom-Prozessor und hat allein von den verwendeten Materialien her große Ähnlichkeit mit den in den USA gezeigten Modellen Droid RAZR M, Droid RAZR Maxx HD und Droid RAZR HD.

Bislang Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Der iPhone-Tsunami ist nicht zu stoppen

Der erbitterte Patentstreit zwischen Apple und Samsung, der diesen Sommer in einem stickigen Gerichtssaal in Kalifornien ausgetragen wird, hat auch seine gute Seite. Es dringen Informationen an die Öffentlichkeit, die nie für die Öffentlichkeit bestimmt waren. So hat der Marketing-Chef von Apple verraten, wie das Unternehmen den Erfolg eines neuen iPhones misst.

Nichts verpassen

Das Ressort Digital Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

HTC verliert 40 Millionen US Dollar wegen OnLive-Krise | anDROID NEWS & TV

HTC ist in letzter Zeit eher weniger mit guten Nachrichten bei uns vertreten, denn bei dem taiwanischen Unternehmen geht es derzeit nicht gerade rosig zu. Da bricht der Umsatz ein, muss man bei den Mitarbeitern aussieben und man trennte sich auch noch vom Mehrheitsanteil bei Beats by Dr Dre. Kann es da noch schlimmer kommen?
Kann es, wenn auch eher nicht ganz freiwillig bzw. durch andere verschuldet. Denn eigentlich Quelle: Android TV… [weiterlesen]

Ist das iPad mini das allererste ITO-Gerät von Apple? iNews @ iCatcher

Laut unseren Kollegen von AppleInsider ist Apple eine Partnerschaft mit der taiwanesischen Firma Efun Technology eingegangen, welche den iKonzern mit einer so genannten ITO-Beschichtung versogen soll. Diese verbessert einerseits den Handy-Empfang und schützt nebenbei vor elektromagnetischen Feldern. Das Ganze kommt bereits auf einigen Samsung-Geräten zum Einsatz und soll nun erstmal beim kommenden iPad Quelle: icatcher.com… [weiterlesen]

Lenovo ThinkPad Tablet 2: Kraftprotz für Profis – Business News

Der chinesische PC-Hersteller Lenovo hat sein neues Tablet vorgestellt. Entgegen der Windows-8-Skepsis mancher Hersteller kommt auf das Gerät aufgrund der Microsoft-Partnerschaft Windows 8. Dazu noch Prozessortechnik von Intel und fertig ist das ThinkPad Tablet 2. Der mobile Begleiter adressiert laut Lenovo den neuen Trend des Bring Your Own Device, bei dem ein Gerät für Privat- und Berufsleben gleichermaßen Quelle: CHIP News… [weiterlesen]

Sharp beginnt mit der Lieferung der iPhone-Displays iNews @ iCatcher

Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, hat der neue Präsident der japanishen Sharp Corporation, Takashi Okuda, die erste Regel in Sachen Apple-Partnerschaft (= man spricht nicht über die Lieferungen von Apple-Produkten) gebrochen und liess verlauten, dass der Konzern im August mit der Lieferung von Touch-Displays für das neue iPhone beginnen wird. Unsere aufmerksamen Leserinnen und Leser wissen bereits, Quelle: icatcher.com… [weiterlesen]

Deutsche Telekom-Aktie: Strategische Partnerschaft mit MasterCard (aktiencheck.de) | News | aktiencheck.de

Bonn (www.aktiencheck.de) – Die Deutsche Telekom AG (ISIN DE0005557508 / WKN 555750) hat mit dem US-Kreditkartenkonzern MasterCard Inc. (ISIN US57636Q1040 / WKN A0F602) eine strategische Partnerschaft vereinbart. Wie aus einer am Montag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, wollen beide Unternehmen mit ihrer strategischen Kooperation dem Bezahlen mit dem Smartphone einen neuen Schub geben. Quelle: Aktiencheck Zertifikate… [weiterlesen]

Blackberry-Firma RIM liebäugelt mit Microsoft und streicht 5.000 Jobs – Telekom – derStandard.at › Web

Quartalszahlen fielen schlechter aus als befürchtet – Start neuer Handys verschoben – Verkauf des Netzgeschäfts im GesprächDie stockende Entwicklung moderner Smartphones treibt den strauchelnden Blackberry-Hersteller Research in Motion (RIM) immer mehr in die Enge. Um mehr als ein Jahr musste der Pionier mobiler E-Mail-Dienste am Donnerstag den Start einer neuen Gerätegeneration verschieben, die ihm in Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]