Lizenzen

16. August 2018

Telekom ersteigert LTE-Lizenzen in den Niederlanden

Thomas Berlemann von T-Mobile Netherlands zeigte sich mit dem
Ergebnis der Auktion zufrieden. Das Unternehmen habe eine ideale
Kombination von Frequenzen ersteigert, die die führende Position von
T-Mobile beim schnellen Internet festigen werde. T-Mobile hat in den
Niederlanden fast fünf Millionen Kunden (30. September). Im vergangenen
Jahr lag de Umsatz bei 1,7 Milliarden Euro.

Der Mobilfunkstandard Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Weihnachtsgewinnspiel Part 2: iPad mini, Mini-Lautsprecher, WD Festplatte, D-Link Router und Avira Lizenzen – TechHive.de

Das erste Weihnachtsgewinnspiel haben wir nun hinter uns gebracht, jetzt steht aber das Zweite an. Hier gibt es ebenfalls wieder einige tolle Dinge zu gewinnen. Mit von der Partie sind dieses Mal Mini-Lautsprecher von R.O.GNT (Video dazu), ein D-Link DIR-505 Mini Router und Access Point (D-Link auf Facebook, Video zum Gerät), eine 500GB USB 3.0 Festplatte von Western Digital (WD auf Facebook) und 3 Lizenzen für Avira Quelle: Techfokus… [weiterlesen]

Computer: Microsoft erhöht Preise für Unternehmens-Lizenzen – Digital – Augsburger Allgemeine

Microsoft erhöht zum 1. Dezember die Preise für bestimmte Softwarelizenzen im Unternehmens-Umfeld. Damit passt der Konzern seine Preismodelle vor allem an die veränderten Nutzungsgewohnheiten bei mobilen Geräten an.

Microsoft erhöht seine Preise für bestimmte Softwarelizenzen im Unternehmens-Umfeld. Foto: Andrew Gombert dpa

Aber auch die Preise für eine Reihe von Office-Server-Produkten Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Details zu H.264 in Firefox für Android

In der aktuellen Version 17 kann Firefox für Android den Codec h.264 für HTML5-Video nutzen. Damit trägt Mozilla der Tatsache Rechnung, dass es den Adobe-Flash-Player nicht mehr für Android gibt.
Von
Hans-Joachim Baader

android.com

Wie schon bei der Veröffentlichung von Firefox 17 für Android erwähnt, kann der Browser unter Android 4 H.264-Videos abspielen, teilweise auch mit Hardware-Unterstützung. Quelle: Pro-Linux… [weiterlesen]

Computer: Microsoft erhöht Preise für Unternehmens-Lizenzen – Computer – FOCUS Online – Nachrichten

Microsoft erhöht zum 1. Dezember die Preise für bestimmte Softwarelizenzen im Unternehmens-Umfeld. Damit passt der Konzern seine Preismodelle vor allem an die veränderten Nutzungsgewohnheiten bei mobilen Geräten an.
Aber auch die Preise für eine Reihe von Office-Server-Produkten wolle Microsoft zum Teil kräftig steigern, berichtet die Microsoft-Kennerin Mary Joe Foley in einem Blog-Eintrag. So werde Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Microsoft erhöht Preise für Unternehmens-Lizenzen

Microsoft erhöht zum 1. Dezember die Preise für bestimmte Softwarelizenzen im Unternehmens-Umfeld. Damit passt der Konzern seine Preismodelle vor allem an die veränderten Nutzungsgewohnheiten bei mobilen Geräten an. Aber auch die Preise für eine Reihe von Office-Server-Produkten wolle Microsoft zum Teil kräftig steigern, berichtet die Microsoft-Kennerin Mary Joe Foley in einem Blog-Eintrag. So werde etwa Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Microsoft erhöht Preise für Unternehmens-Lizenzen

Microsoft erhöht zum 1. Dezember die Preise für bestimmte Softwarelizenzen im Unternehmens-Umfeld. Damit passt der Konzern seine Preismodelle vor allem an die veränderten Nutzungsgewohnheiten bei mobilen Geräten an. Aber auch die Preise für eine Reihe von Office-Server-Produkten wolle Microsoft zum Teil kräftig steigern, berichtet die Microsoft-Kennerin Mary Joe Foley in einem Blog-Eintrag. So werde etwa Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Microsoft erhöht Preise für Unternehmens-Lizenzen

Microsoft erhöht zum 1. Dezember die Preise für bestimmte Softwarelizenzen im Unternehmens-Umfeld. Damit passt der Konzern seine Preismodelle vor allem an die veränderten Nutzungsgewohnheiten bei mobilen Geräten an. Aber auch die Preise für eine Reihe von Office-Server-Produkten wolle Microsoft zum Teil kräftig steigern, berichtet die Microsoft-Kennerin Mary Joe Foley in einem Blog-Eintrag. So werde etwa Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Windows 8 geht weg wie warme Weggli

Windows 8 hat sich in seinem ersten Monat besser geschlagen als Windows 7. Das sagte die zuständige Microsoft-Managerin Tami Reller am Dienstag. Der Konzern verkaufte seit dem 26. Oktober rund 40 Millionen Windows-8-Lizenzen.

Nichts verpassen

Das Ressort Digital ist auch auf Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie neben unseren Tweets die interessantesten Tech-News anderer Websites.

www.twitter.com/20min_digital Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Computer: Microsoft: Neues Windows 8 verkauft sich 40 Millionen Mal – Digital – Augsburger Allgemeine

Microsofts neues Betriebssystem Windows 8 hat sich im ersten Monat seit dem Marktstart mit rund 40 Millionen verkauften Lizenzen besser geschlagen als der Vorgänger Windows 7. Das sagte die zuständige Microsoft-Managerin Tami Reller am Dienstag auf einer Investorenkonferenz.

Erfolgreich im ersten Monat: Windows 8 wurde nach Microsoft-Angaben bereits rund 40 Millionen Mal verkauft. Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Microsoft: 40 Millionen Windows 8 Lizenzen in einem Monat verkauft – Bilanz zu Surface lässt auf sich warten | PC-Max: Hardware News und Tests

Der Softwareriese Microsoft hat nun erste Zahlen zu seinem jüngsten Betriebssystem veröffentlicht. Demnach habe sich Windows 8 im ersten Monat 40 Millionen mal verkauft. Zu einer Bilanz bezüglich des hauseigenen Tablets Surface schweigt das Unternehmen jedoch nach wie vor.Microsoft hat zum Start von Windows 8 vermeldet, dass das neueste Betriebssystem in den ersten vier Tagen rund vier Millionen mal verkauft Quelle: PC-MAX… [weiterlesen]

• Gericht entscheidet: Apple muss Samsung die Details der HTCEinigung nennen GIGA

Apple muss samsung Details der Einigung mit HTC verraten: Ein US-Bezirksgericht hat einem entsprechenden Antrag der Koreaner stattgegeben. Samsung meint, so ein weiteres Argument dafür zu bekommen, dass Apple keinen Verkaufsstopp für Samsung-Produkte verlangen kann.

Samsung glaubt, dass Apple im Rahmen des “Cross Licensing”-Deals auch Lizenzen für solche Patente an HTC vergeben hat, Quelle: GIGA… [weiterlesen]

• Gericht entscheidet: Apple muss Samsung die Details der HTCEinigung nennen GIGA

Apple muss samsung Details der Einigung mit HTC verraten: Ein US-Bezirksgericht hat einem entsprechenden Antrag der Koreaner stattgegeben. Samsung meint, so ein weiteres Argument dafür zu bekommen, dass Apple keinen Verkaufsstopp für Samsung-Produkte verlangen kann.

Samsung glaubt, dass Apple im Rahmen des “Cross Licensing”-Deals auch Lizenzen für solche Patente an HTC vergeben hat, Quelle: GIGA… [weiterlesen]

Android-Apps von Bundesministerium der Finanzen unter unfreien Lizenzen

Das deutsche Bundesministerium der Finanzen hat drei Android-Apps entwickelt, die jedoch nicht unter freie Lizenzen gestellt wurden. Um freie Anwendungen zu erhalten, muss somit der gleiche Aufwand noch einmal getrieben werden.
Von
Hans-Joachim Baader

Wie das Open-Source-Portal der Europäischen Kommission Joinup meldet, hat das deutsche Bundesministerium der Finanzen schon im Sommer drei Android-Apps Quelle: Pro-Linux… [weiterlesen]

TechFokus wird ein Jahr alt – Gewinnspielserie (Kaspersky und iPhone 5 von getgoods.de) – TechFokus – Tablet, Smartphone, Technews, Tests und mehr

Nun da es dieses Jahr keine großen Technikmessen mehr gibt ist es endlich soweit den ersten Geburtstag von Techfokus zu feiern. Vor einem Jahr sind wir Online gegangen und haben uns nicht halb soviel erhofft. Der erste große Dank geht also euch, unsere Leser die uns die letzen 12 Monate von Las Vegas über Barcelona, nach Hannover, Taiwan und Berlin unter anderen begleitet habt. Die Sponsoren und Firmen die uns eingeladen Quelle: Techfokus… [weiterlesen]