Lieferprobleme

16. Oktober 2018

Google entschuldigt sich für Lieferprobleme bei Nexus 4 – – derStandard.at › Web

Derzeitige Situation sei inakzeptabel – Weltweit geringe Verfügbarkeit und lange LieferzeitenMit dem Nexus 4 hat Google vieles richtig gemacht: Top-Hardwareausstattung zu einem verblüffend niedrigen Preis – eigentlich keine große Überraschung, dass das Interesse der KonsumentInnen an dem Android-4.2-Smartphones massiv ist. Sollte man zumindest meinen, Google und LG hingegen scheinen von dem Ansturm Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Apple: Lieferprobleme beim iPhone 5 gelöst – Business News

Gerade rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft scheint es so, als ob Apple die vielschichtigen Lieferprobleme um das neue Flaggschiffprodukt iPhone gelöst hat. Das berichtete die US-Presse unter Bezug auf einen fleißigen Analysten.

Laut CNN Money hat Gene Munster von Piper Jaffrays sich auf den Weg gemacht und offenbar persönlich die Lagerbestände in diversen Apple Stores gezählt 100 Stores, um genau zu sein. Quelle: CHIP News… [weiterlesen]

iPhone 5: Foxconn kämpft mit den Lieferforderungen von Apple

Apple hat mal wieder Lieferengpässe und ist mit der Nachfrage nach dem iPhone 5 überfordert, wie Yahoo unter Berufung auf die Agentur Reuters berichtet. Grund dafür seien die Lieferprobleme seitens Foxconn, da der Lieferant nicht die Anzahl an Smartphones liefern kann, die von Apple für den Verkauf gewünscht sind. Außerdem sei die Produktion des Kultgerätes laut dem Foxconn-Chef Terry Gou wirklich anspruchsvoll Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Analyst sieht Lieferprobleme bei Apples iPad mini | anDROID NEWS & TV

Gestern stellte Apple wie gewohnt mit viel Tamtam seine neusten Produkte vor, ohne auf den Vergleich mit der Konkurrenz zu verzichten. Mit dieser kleinen Ausgabe des iPads reagiert Apple auf den immer stärker konkurrierenden Markt der Mini-Tablets in der 7″-Klasse. Eine Reaktion, die unter der Führung von Steve Jobs nie stattgefunden hätte. Und hier könnte sich bereits ein Schritt der Vergangenheit rächen.
Steve Quelle: Android TV… [weiterlesen]

• iPhone 5: Lieferprobleme bei InCellTouchscreens sollen behoben sein GIGA

Apple hat wieder einmal Probleme, genug iPhones herzustellen, um die Nachfrage zu bedienen. Beim iPhone 5 soll dafür auch eine Knappheit bei In-Cell-Touchscreens verantwortlich gewesen sein. Zumindest dieses Problem soll jetzt aber nicht mehr existieren.

Der Sterne-Agee-Analyst Shaw Wu teilte gestern seinen Klienten mit, dass das Problem mit der Knappheit der In-Cell-Touchscreens Quelle: GIGA… [weiterlesen]

iPhone 5: Lieferprobleme wegen Touchscreen-Mangel?

Mit dem iPhone 5 hat Apple einen neuen Verkaufshit gelandet – allein an Vorverkaufstag eins wurde es zwei Millionen Mal geordert. An Verkaufswochenende eins bei drei Tagen gerechnet wurde es laut Apple zirka fünf Millionen Mal verkauft, was eine Million mehr ist als beim iPhone 4S. Die Lieferzeit ab Bestellung jetzt wird derzeit mit etwa vier Wochen angegeben …
Diese langen Lieferzeiten gelten nicht nur für deutschen Quelle: Teledir… [weiterlesen]

Lieferengpässe bei Qualcomm Handysuche.net News

Bei dem Chip-Hersteller Qualcomm sind die ersten Lieferprobleme mit den Snapdragon-Prozessoren aufgetreten, denn sie kommen mit der Produktion ihrer 28-Nanometer-Chips aufgrund der steigenden Nachfrage nicht mehr nach. Qualcomm möchte dieser Enge mit Investitionen ausweichen. 2012 wird diese Lage sich dessen ungeachtet nicht ändern. Spüren werden das nicht nur Android- und Windows-Phone-Hersteller, Quelle: Handysuche.net… [weiterlesen]