automatisch

20. September 2018

Die Cycloramic App lässt euch Panorama Aufnahmen mithilfe der Vibration eures iPhone 5 machen

Um das perfekte Panorama Bild aufzunehmen, geht die Cycloramic 360 Grad Video App für das iPhone 5 einen gänzlich neuen Weg. Dieses 0,99 Cent teure Software nutzt den neuen Vibrations Motor im iPhone 5 um es automatisch um die eigene Achse zu drehen und somit Panorama Aufnahmen zu machen. Man kann selber noch zwischen 360, 720 und selbst 1080 Grad wählen. Bisherige Tests zeigen, dass man einen sehr ebenen Untergrund Quelle: Handy-News AT… [weiterlesen]

Diebin tappt in die iPhone-Fotofalle

Beim Besuch eines Nachtclubs in Brighton kam einer Engländerin ihr iPhone abhanden. Was der Langfinger nicht wusste: Auf dem Gerät war eine App installiert, die automatisch ein Front-Kamera-Bild schiesst, wenn jemand einen falschen Code eintippt. Das tat denn auch die mutmassliche Diebin, deren Porträt kurze Zeit später als E-Mail bei der Beklauten landete. Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Designstudie: So könnte Google Now in Zukunft aussehen | anDROID NEWS & TV

Als Google dieses Jahr auf der hauseigenen Konferenz Google I/O 2012 Android 4,.1 Jelly Bean vorstellte, wurde gleich noch ganz offiziell die Ablöse der bekannten Google-Suche auf Android-Geräten präsentiert. Google Now sollte nach den Plänen Googles ab Android 4.1 Jelly Bean zu einem zentralen Element für Android werden und seien wir mal ehrlich: Google Now fetzt schon irgendwie.
Nicht nur das Google Now sich Quelle: Android TV… [weiterlesen]

SmartThings, Lockitron und Co: Das Internet der Dinge ist da und wird euch begeistern “

Nest: Lernfähiges Thermostat
Auf der Startup-Konferenz LeWeb in Paris hat AllThingsD-Autorin Liz Gannes in dieser Woche einen Trend hin zum Internet der Dinge festgestellt. Viele Startups dort stellten keine bloße App oder ein Social Network vor, sondern etwas Greifbares und trotzdem Internetfähiges: Hardware fürs Zuhause, die mit einer App kommuniziert und ein Gerät steuern lässt. Viele Erfindungen gab Quelle: neuerdings.com… [weiterlesen]

Google Play Store: Bücher, Filme und Musik jetzt per o2 Rechnung bezahlbar | anDROID NEWS & TV

Der Play Store von Google wird immer weiter ausgebaut, wie auch vor einigen Wochen die neuen Sicherheitsfunktionen zeigten. Oder der Start von Google Play Music hier in Deutschland, auf das sicher viele schon lange gewartet haben. Nur bei den alternativen Bezahlmethoden macht sich Google nach wie vor schwer, auch wenn das Bezahlen per Telefonrechnung mit o2 ausgeweitet wird.
Gestern verkündete der Mobilfunkanbieter Quelle: Android TV… [weiterlesen]

TV Screen bringt Internet-Fernsehen in HD-Qualität

Das mobile Fernsehen wird für TV-Screen-Abonennten noch schärfer. 18 von insgesamt 43 Sendern werden neu in HD-Qualität ausgestrahlt. Von der höheren Auflösung profitieren Nutzer beim Schauen der Sender SF1, SF2, ARD, ZDF, ORF1, ORF2, Arte, SWR, WDR, BR, 3sat, RTS1, RTS2, TF1, M6 Suisse, Arte Fr, La1 und La2. Die restlichen Sender werden in gewohnter Standard-Qualität ausgeliefert.

Unterwegs? Kein Problem: Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Apple-Meilenstein: App Store knackt Marke von einer Million Apps – COMPUTER BILD

Der App Store für iOS hat die Millionenmarke geknackt. Laut der Firma Appsfire, die das Aufkommen stetig überwacht, haben Entwickler in den vergangenen Jahren eine Million Apps eingereicht. Aktuell sind davon allerdings nur etwas mehr als 700.000 erhältlich.

App Store: Bereits eine Million Apps wurden bei Apple eingereicht – ein Ende ist nicht in Sicht.Da Quelle: Computerbild… [weiterlesen]

Generation Klimaschutz: Film ab! SmartHome im Test > Kleine Zeitung

Fazit Bestanden. Claudia Ball und Michael Immler sind zwei von 50 Test-Usern des SmartHome Austria Systems.Foto © Screenshot
Lucie Immler ist in ihrem Haus in Annenheim, und wenn ihr Mann Michael sie nicht vorgewarnt hätte, würde sie sich fast fürchten. Das Licht geht ein paar Mal hintereinander an und wieder aus – wie von Geisterhand. Nein, Geister sind keine im Spiel. Es ist Michaels Hand, die von einem Café in Klagenfurt Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

Google Music ist in Deutschland angekommen | anDROID NEWS & TV

Endlich ist es so weit, Google Music ist in Deutschland gelandet. Ab sofort kann man offiziell Musik bei Google speichern, kaufen und überall mit hinnehmen. Wie schaut das Angebot aus?

Google hat mit Google Music ein interessantes Angebot in unsere Gefilde gebracht. Man kann nicht nur Musik kaufen sondern seine eigene Musik in seiner Cloud speichern, überall Mobil mitnehmen und natürlich auch im Playstore kaufen.

Zum Quelle: Android TV… [weiterlesen]

Neue Mobil-Clients für OwnCloud

Die Nürnberger OwnCloud Inc. hat eine neue Version seiner Android- und iOS-Clients zum Synchronisieren von Dateien, Terminen, Kontakten, Musik und Lesezeichen mit dem OwnCloud-Server bereitgestellt.
Von
Thomas Drilling

owncloud.com

Nachdem das Unternehmen die neue Version 4.5 seiner gleichnamigen Datei-Sharing- und Datei-Synchronisierungssoftware bereits Anfang Oktober Quelle: Pro-Linux… [weiterlesen]

Android-App sichert Gerätestandort kurz vor Batterieausfall

Smartphones werden immer populärer – und es ist sehr unschön, wenn man eines der Geräte, die wichtige private Daten enthalten können, verliert. Doch es kann noch schlimmer kommen: Stirbt die Batterie nach dem Verlust, kann man das Handy nicht einmal anrufen, um einen ehrlichen Finder zu kontaktieren. Eine neue Software des Sicherheitsanbieters Lookout soll hier nun Abhilfe schaffen, berichtet Technology Review Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Dropbox für iOS erhält Update

Für beide Versionen, Android und iOS, gibt es bei Dropbox jetzt schon seit Monaten die Möglichkeit Fotos automatisch hochzuladen. Doch leider gab es bei der iPhone Version einige Probleme damit, denn immer wenn man ein Foto direkt hochgeladen hat, kam es teils zu drastischen Qualitätseinbußen der Bilder. Somit waren die iPhone Nutzer nicht allzu glücklich, wenn sie ihre gespeicherten Fotos nach einer Weile auf Quelle: Handy-News AT… [weiterlesen]

Die BigSIM Prepaidkarte gibt es mit bis zu 55 Euro Guthaben

Die BigSIM Prepaidkarte erhalten Neukunden aktuell mit bis zu 55,00 Euro Startguthaben.

Wer sich noch bis zum 25. Oktober 2012 für den Mobilfunk Discounter BigSIM entscheidet, kann sich über bis zu 55,00 Euro Startguthaben erfreuen. Das Startpaket mit der BigSIM Prepaidkarte ist zu einem günstigen Preis von nur 4,95 Euro erhältlich. Bei Aktivierung stehen den Kunden direkt 5,00 Euro Startguthaben zur Verfügung, Quelle: Schulli.de… [weiterlesen]

Apple: iTunes Match wird bei iOS6 zur Kostenfalle

Seit einem Monat ist das iOS6-Betriebssystem
von Apple für das iPhone, das iPad und den iPod touch
verfügbar, nachdem registrierte Entwickler die neue Firmware in Form verschiedener
Beta-Versionen bereits seit Juni testen konnten. Erst jetzt zeigte sich ein
Software-Fehler, der für die Kunden – je nach genutztem Datentarif – zur
Kostenfalle werden kann, sofern der Nutzer auch Apples Cloud-Musik-Dienst
iTunes Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Nuance arbeitet an Spracherkennung im Sleep Mode

Wenn sich ein Smartphone oder Tablet im Stromsparmodus befindet, muss der Nutzer es momentan noch per Tastendruck aufwecken, um ein eingebautes Sprachassistenzsystem wie Apple Siri oder Google Now zu starten. Der Softwareanbieter Nuance, Spezialist für Spracherkennung, arbeitet nun zusammen mit Chipherstellern an einer Technik, mit der mobile Geräte jederzeit auf Spracheingaben reagieren können, berichtet Quelle: Heise.de… [weiterlesen]