Branchenseite

22. Oktober 2018

Gerücht: Nokia stellt 10-Zoll-Tablet auf dem MWC vor

Mit dem Lumia 920 hat Nokia zum Ende des Jahres 2012 für Furore gesorgt. Im kommenden Jahr will der finnische Handyhersteller wohl auch auf dem Tablet-Markt aktiv werden. Wie die taiwanische Branchenseite Digitimes berichtet, wird Nokia ein 10-Zoll-Tablet auf dem Mobile World Congress (MWC) im Februar in Barcelona vorstellen.

Die Informationen stammen laut Digitimes von taiwanischen Nokia-Zulieferern. Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

Gerücht: iPhone 5S kommt im Juni 2013 in verschiedenen Farben

Im Internet kursieren seit einiger Zeit Gerüchte, dass Apple seine Produktionszyklen verkürzt und möglicherweise das iPhone 5S schon Anfang 2013 auf den Markt kommen wird. Der Analyst Peter Misek bringt nun gegenüber der Branchenseite Businessinsider den Juni 2013 als möglichen Marktstart ins Spiel. Zudem geht der Analyst davon aus, dass das Apple-Smartphone mit einer Super-HD-Kamera, einem verbesserten Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

Nokia fordert Verkaufsverbot von BlackBerry-Smartphones

Bereits Anfang Mai dieses Jahres hat Nokia mehrere Klagen gegen Konkurrenten eingereicht. Nun hat es der finnische Handybauer erneut auf BlackBerry-Hersteller RIM abgesehen. Wie die Branchenseite Computerworld.com berichtet, sieht Nokia ein Patent zur WLAN-Fähigkeit verletzt und versucht nun vor einem kalifornischen Gericht einen Verkaufsstopp der entsprechenden RIM-Geräte zu erwirken.

Die bereits Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

Gerücht: Foxconn soll Smartphones für Microsoft und Amazon herstellen

Das chinesische Unternehmen Foxconn, welches vor allem als Fertiger der Apple-Produkte bekannt ist, soll kommendes Jahr für Microsoft und Amazon Smartphones herstellen. Das zumindest meldet die taiwanische Branchenseite Digitimes auf ihrer Internetseite und beruft sich auf vertrauliche Informationen der Zulieferkette.

Digitimes zufolge soll Mitte 2013 eine geringe Stückzahl der Smartphones von Microsoft Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

Smartphones verdrängen Digitalkameras

21.11.2012, 17:30 (0)

Die taiwanische Branchenseite Digitimes prognostiziert einen sinkenden Absatz von Digitalkameras im kommenden Jahr um 7,2 Prozent auf insgesamt 93,8 Millionen Stück. Digitimes begründet dies mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung sowie der gestiegenen Nachfrage von Smartphones. Demnach sollen im Jahr 2013 weltweit bis zu 30 Prozent mehr Smartphones verkauft werden als Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

Samsung verkauft 30 Millionen Galaxy S III – Smartphones – derStandard.at › Web

Auch das Nischengerät Galaxy Note 2 verkauft sich prächtig.Samsung hat eigenen Angaben zufolge mittlerweile 30 Millionen Galaxy S 3-Smartphones verkauft. Für den koreanischen Hersteller ist es damit das bislang erfolgreichste Mobilfunk-Flaggschiff. Gegenüber der Branchenseite Cnet hieß es kurioser Weise, dass die fünf besten Verkaufswochen nach dem Marktstart des iPhone 5 verzeichnet wurden. Apples populäres Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Nexus 7 mit 32 GB soll nur 249 Dollar kosten – Innovationen – derStandard.at › Web

Neues Modell des Google-Tablets in freier Wildbahn gesichtetDie seit geraumer Zeit erwartete 32-GB-Version des Android-Tablets Nexus 7 soll genauso viel kosten, wie das aktuelle erhältliche 16 GB-Modell: 249 Dollar. Dies geht aus einem Bericht der Branchenseite The Verge hervor, die Bilder des neuen Modells inklusive Preisangabe erhalten hat.
Offene Fragen
Fraglich ist, wie sich diese Preissetzung auf Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Insider bestätigen “iPad Mini” für Oktober – Innovationen – derStandard.at › Web

Magazin: Knapp acht Zoll kleines Tablet erhält eigenes Event nach iPhone 5Apples nächstes Tablet, eine kleinere Version des iPad, soll im Oktober enthüllt werden. Dies will zumindest die Branchenseite All Things D aus vertraulicher Quelle erfahren haben.
Zwei Events
Dem Bericht zufolge, wird Apple nach der iPhone 5-Vorstellung am 12. September eine weitere Pressekonferenz im Oktober halten, die sich um das Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Gerücht: IDC: Drei Millionen verkaufte Surface-Tablets noch dieses Jahr

Mit dem Windows Surface will Microsoft ab Herbst den Tablet-Markt aufmischen. Wie die Branchenseite Cnet schreibt, rechnen Analysten der International Data Corporation (IDC) noch in diesem Jahr mit einem Absatz von drei Millionen dieser Windows-Tablets. Vor allem das preisgünstigere Surface RT soll dabei dem wohl stärksten Konkurrenten Google Nexus 7 den Kampf ansagen.

Laut Schätzungen der IDC ist der Verkauf Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]