2011 Dezember 14

22. Oktober 2018

Apfeltalk – American Airlines stattet Piloten mit iPads aus

American Airlines ist weltweit die erste Fluglinie, die zugunsten eines papierlosen Cockpits Handbücher und Karten durch den Einsatz von iPads ersetzen darf. Offiziell getestet und zugelassen wurde die Umstellung von der US-Luftfahrtbehörde Federal Aviation Administration (FAA), dem Hersteller Boing und American Airlines. Über einen Zeitraum von 6 Monaten wurde der Einsatz ausgiebig getestet. Die Zulassung Quelle: apfeltalk… [weiterlesen]

Apple Forces Google to Favor Motorola IP Over Android Profits

14.12.2011 22:45, Forbes.com: News
Image via Wikipedia When Google (GOOG) took the patent Cold War in Silicon Valley to a new level with a $12.5 billion bid for Motorola Mobility (MMI) at an over 60% premium, shares rocketed to near $40. But deal-enriched Motorola Mobility shareholders should be wary of signs from Google?s regulators and customers that could cut … mehr » Quelle: DAF… [weiterlesen]

Buying Guide: Musical Hardware for iPad Songsmiths

14.12.2011 21:27, wired.com
mehr » Quelle: DAF… [weiterlesen]

HTC Dream: Das erste Android-Smartphone hat Geburtstag “

Herzlichen Glückwunsch  HTC Dream! Als erstes öffentlich verfügbares Android-Smartphone hast du genau heute vor drei Jahren den Grundstein für eine aufregende Reise in der mobilen Welt gelegt. Viele weitere Smartphones sind in deine Fußstapfen getreten und haben sich weitaus besser verkauft als du. Du warst das Erstlingswerk, Googles zusammengebaute Beta-Version einer Idee. Du warst Grundstein, Wegbereiter, Quelle: Mobiflip… [weiterlesen]

Der langsame Tod der Game-Magazine – Games

Eigentlich müsste die Welt rosig aussehen – zumindest diejenige der Videospiel-Magazine: Immer mehr Menschen verbringen ihre Freizeit mit Games, das Interesse an Berichten über die Pixeluniversen wächst. Die Verkaufszahlen der Magezine sollten abheben wie Super Mario mit seinem Deltasegler im neusten «Mario Kart 7». Doch das Gegenteil ist der Fall, die Branche verliert ständig Leser.

Bildstrecken Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

iOS vs. Android: Entwickler geben Apple den Vorzug

Anfang des Monats hatte Googles Eric Schmidt angekündigt, dass Android iOS binnen der nächsten 6 Monate den Rang abgelaufen haben wird. Noch wird es einige Monate dauern, bis wir diese Aussage überprüfen können, aber bisher sieht es eher so aus, als wäre diese Ankündigung etwas gewagt gewesen. Zumindest wenn man der Statistik von Flurry glauben schenkt.Die Statistik analysiert das Verhältnis zwischen Apps auf Quelle: ApfelNews.EU… [weiterlesen]

BILDmobil WLAN-Router: Mobiles Internet für 5 Geräte

Mit dem BILDmobil WLAN-Router mit bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig surfen und laden.
BILDmobil WLAN-Router (link)BILDmobil bietet bereits seit längerem günstige Prepaid Surfsticks für Laptop oder Netbook und nutzt dabei das starke D2-Netz von Vodafone. Nun gibt es mit dem BILDmobil WLAN-Router aber sogar die Möglichkeit mit bis zu fünf Endgeräten gleichzeitig mobil zu surfen und das mit nur einer SIM-Karte.
Der Quelle: Prepaidy… [weiterlesen]

Flipboard Adds 1 Million Users Its First Week On The iPhone

14.12.2011 20:38, TechCrunch
Only one week after Flipboards highly anticipated launch on the iPhone (and iPod Touch), the company is announcing it has added 1 million users to its service and has tripled its engagement. According to the company, that means it now has over 5 million users in total using the app across the iOS platform.

Before last weeks release, Flipboard had registered 650 million flips per month Quelle: DAF… [weiterlesen]

Credit Sesame Brings Your Credit Score To The iPhone. For Free.

14.12.2011 20:14, TechCrunch
Personal finance service (and TechCrunch Disrupt alum) Credit Sesame is launching its first mobile application today which gives users instant access to their current financial standing and their credit score. For free. And I dont mean free as in free,  but if you dont read the fine print well sign you up for our monthly service.

I mean free as in free. mehr » Quelle: DAF… [weiterlesen]

Samsung S5230 Star ab morgen bei NETTO

Ab morgen hat der Lebensmittel-Discounter NETTO das Smartphone Samsung S5230 Star für 68,99 Euro im Angebot.
Was bietet das Samsung S5230 Star?
Das Samsung S5230 Star ist mit der TouchWiz-Oberfläche ausgestattet, die eine einfache Bedienung via Touchscreen ermöglicht. Damit unterstützt das Gerät den modernsten Eingabe-Standard über das 7,6cm (3,0 Zoll) große LCD-Display mit 262.000 Farben und WQVGA-Auflösung. Quelle: Teledir… [weiterlesen]

Playa Games veröffentlicht erste Smartphone-App

Hamburger Browsergames-Hersteller erreicht 20 Millionen Spieler und beginnt mit der Veröffentlichung von Apps für mobile Plattformen
Onlinespiele-Entwickler Playa Games (www.playa-games.com) gibt die Veröffentlichung einer Android-Version seines Erfolgsgames Shakes & Fidget bekannt. “Diese App ist der erste Schritt unserer Mobilspiel-Strategie”, berichtet Hannes Beuck, CEO der Playa Games Quelle: MyMobileBlog… [weiterlesen]

Nokia: “Junge Leute haben die Nase voll vom iPhone”

14.12.2011 19:18, ZDNet.de News
Laut Manager Niels Munksgaard ist der Markt übersättigt. Viele Nutzer sind ihm zufolge auch besorgt über die fehlende Sicherheit von Android. Nokia will hier mit andersartigen Diensten und Geräten punkten. mehr » Quelle: DAF… [weiterlesen]

Deutsche reißen sich ums Tablet – Absatz verdoppelt – N24.de

 

Versenden

Absatz Quelle: N24… [weiterlesen]

WAZ: Alt, allein und ausgehungert – – Kommentar von Petra Koruhn

Essen (ots) – Wir werden immer älter. Das weiß man mittlerweile. Was man nicht weiß, ist: Was alles mit dem Altwerden zusammenhängt. Zum Beispiel Gebrechlichkeit durch Mangelernährung, wie eine Krankenkassenstudie nun herausgefunden hat. Viele 70-Jährige werden das kaum für möglich halten. Sie sind fit, sie sind mobil. Sie kochen im Wok oder gehen italienisch essen. Doch die Zahl 70 ist eine Durchschnittszahl. Quelle: Fair-News… [weiterlesen]

Carrier IQ: Doch ein Fehler in der Smartphone-Diagnosesoftware

Das US-Unternehmen Carrier IQ, Hersteller einer umstrittenen vermeintlichen Spionagesoftware, hat in einem umfangreichen Dokument (PDF-Datei) mit Informationen zur Funktionsweise der Diagnosesoftware auch einen eigenen Fehler eingeräumt: Die Software speichert demnach gelegentlich SMS-Nachrichten und schicke diese an den Netzbetreiber weiter – allerdings in einem vom Provider nicht lesbaren Format. Quelle: Heise.de… [weiterlesen]