Bedienung

29. Juli 2014

Apple könnte Armbanduhr entwickeln | Apple | Artikel | Boerse-Go.de

Apple Inc.

509,59
-1,06%

Produkte auf diesen Basiswert

New York (BoerseGo.de) – Einem Bericht von IT Times zufolge könnte Apple eine Armbanduhr entwickeln. Laut TGBus soll Apple zusammen mit Intel an einer Bluetooth-Uhr arbeiten, welche auch eine Bedienung des iPhones ermöglichen könnte. Die Uhr soll angeblich einen 1,5 Zoll OLED-Display von RiTdisplay haben. Eine Markteinführung Quelle: Boerse Go… [weiterlesen]

Jelly Bean für Toshiba Excite 7.7 rollt nun aus- 24android

Und weiter geht es mit einem weiteren Android Gerät, dass über die Festtage sein Update auf die Android Version 4.1.1 (Jelly Bean) erhält. Diesmal handelt es sich um das Toshiba Excite 7.7 Tablet, wie die US-Website Android Police berichtet. Ersten Erfahrungen zufolge soll sich die Bedienung des Tablets mit dem Update noch einmal deutlich verbessern. Die Downloaddatei hat eine Größe von 354 MB, weshalb Nutzer einige Quelle: 24android.com… [weiterlesen]

Snapgrip bringt echte Kamera-Knöpfe an Smartphones | TechHive.de

Die Kameras von Smartphones werden immer besser, jedoch ist die Bedienung nicht immer ganz einfach. Sehr wenige Smartphones haben nämlich noch Hardware-Tasten dür den Auslöser, auch echte Zoom-Tasten fehlen. Genau hier soll der Smartgrip ansetzen. Das Projekt gibt es schon einige Tage auf Kickstarter und die Macher suchen nun begeisterte Nutzer, die so einen Smartgrip gerne haben möchten.
Die Funktionsweise Quelle: Techfokus… [weiterlesen]

Polaroid IM1836: Systemkamera mit Android – AUDIO VIDEO FOTO BILD

Auch ohne Sofortbilder lebt die Marke Polaroid weiter. Als Nächstes soll unter dem etablierten Namen eine Systemkamera mit Wechselobjektiven erscheinen. Die Bedienung erfolgt über einen Touchscreen, als Betriebssystem kommt Android zum Einsatz.

So präsentiert Polaroid seine Android-Systemkamera IM1836.Das US-Unternehmen Sakar International kauft Quelle: Computerbild… [weiterlesen]

Kaufberatung: Augen auf beim Smartphone-Kauf – Billig-Tarife.de

Die Angebote mit technischen Spielereien auf dem Smartphone werden immer größer. Für neue Kunden ist es daher schwer, einen Überblick zu behalten. Bevor das Gerät unter dem Weihnachtsbaum liegt, sollte sich der Kunde allerdings über einige grundlegende Eigenschaften Gedanken machen. Die erste Entscheidung steht bei der Wahl des Betriebssystems an. Die Wahl fällt meist auf Android, iOS von Apple oder ein Windows-Betriebssystem. Quelle: Billig-Tarife.de… [weiterlesen]

Set-Top-Box mit Android von Medion ab Donnerstag bei Aldi Nord | anDROID NEWS & TV

Schon öfters haben Discounter recht ansehnliche Technik angeboten, die zwar nicht immer viel günstiger als bei Amazon und Co war aber durch ihren Zubehör-Umfang zu überzeugen wussten. Ganz weit vorne bei solchen Produkten ist Medion, der Haus-und-Hof-Lieferant für die Aldi-Discounter. Und ab Donnerstag bringt Aldi Nord wieder ein Gerät, welches bei manchem das Interesse wecken könnte.
Die sogenannten Smart Quelle: Android TV… [weiterlesen]

Nokia Lumia 920 im Test: Windows-Phone-Held mit Kinderkrankheiten “

Groß, schwer, leistungsstark: Lumia 920
Farben! Bunte Gehäuse scheinen aus irgendeinem Grund Modetrend dieses Spätherbstes für Windows Phones zu sein. Nokia bringt Smartphones in diversen Farben heraus, HTC auch. Das rote Testgerät des Lumia 920, das ich von Nokia erhielt, gefiel mir auch optisch eigentlich ganz gut. Für wichtig hielt ich den Farbtrend nicht, für ein Kaufargument auch nicht. Dann allerdings Quelle: neuerdings.com… [weiterlesen]

Wieso Microsoft Windows radikal änderte – Microsoft – derStandard.at › Web

Seit 1995 hat sich in der PC-Bedienung kaum etwas geändert, mit Windows 8 kam die WendeSeit 1995 haben Benutzer eines Windows-Rechners eine ähnliche Umgebung vorgefunden. Mit Windows 8 hat Microsoft das nun radikal geändert. Im Interview mit der Technology Review erklärt die neue Chefin der Windows-Entwicklung, Julie Larson-Green, wieso es für Microsoft an der Zeit war, das populäre Betriebssystem zu ändern. Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Nur telefonieren kann man damit nicht

Brauchen Fotokameras wirklich einen Touchscreen und Apps? Wer sich schon mal mit einer internetfähigen Kamera ohne Touchscreeen herumgeärgert hat, kennt die Antwort. Samsung und Nikon gehören zu den ersten Anbietern von Smart-Cameras mit Googles Android-Betriebssystem. Wir haben uns die Zukunft der Kompaktkameras angeschaut.

Bildstrecken
Samsungs Smart-Kamera im PraxistestUnsere liebsten Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Kindle Fire HD 7.2.2. bringt Kamera App und Swype unter anderen mit – TechHive.de

Amazon wird zu Weihnachten das eigene Tablet nicht nur in Amerika sondern auch hier ganz gut verkaufen. Vor allem die sehr vereinfachte Bedienung im Vergleich zu einem regulären Android sollte den Kindle Tablets Erfolg gewährleisten bei der älteren Audienz. Nun hat Amazon sogar noch etwas nachgebessert und ein Systemupdate rausgebracht das endlich eine Kamera App und Swype in das veränderte Android einführt.
Das Quelle: Techfokus… [weiterlesen]

Technik: Nichts im Griff – Linkshänder und die Tücken der Technik – Handy – FOCUS Online – Nachrichten

Kameras und Smartphones, PC-Tastaturen – technische Alltagsgegenstände für viele, aber ständiges Ärgernis für manch einen Linkshänder. Denn in der Regel sind Geräte für die Bedienung mit der rechten Hand optimiert. Alternativen gibt es kaum.
Als das iPhone 4 im Sommer 2010 in den Handel kam, war die Aufregung groß. Viele Kunden konnten damit aber weder telefonieren noch surfen. Denn wer das Gerät in der linken Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Zweiter Anlauf: Das HTC One X+ im Test

Mit dem HTC One X zeigte HTC bereits im Februar eines der aussichtsreichsten Smartphones dieses Jahres. Leider hakte die Abstimmung mit der Benutzeroberfläche Sense 4.0 noch, wodurch es trotz Quad-Core-Prozessor zu Rucklern in der Bedienung kam. Nun hat HTC das One X+ mit mehr Power und verbesserter Software nachgelegt. Ob HTC mit diesem zweiten Anlauf der große Wurf gelingt, verrät der Test auf inside-handy.de. Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

Günstiges Android-Smartphone Sony Xperia tipo im Test – COMPUTER BILD

Sony bietet mit dem Xperia tipo ein günstiges Android-Smartphone an. Liegt die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers noch bei 150 Euro, verkaufen Online-Händler das Telefon mit 3,2 Zoll großem Bildschirm derzeit schon für 115 Euro.

Der 3,2 Zoll große Bildschirm des Sony Xperia tipo leuchtet mit 424 Candela pro Quadratmeter sehr hell und bietet einen Quelle: Computerbild… [weiterlesen]

Nach Android 4.2 kommt 5.0: Ist Benchmarkeintrag vom Sony LT30i ein Fake? | anDROID NEWS & TV

Android hat in seinen 5 Jahren eine erstaunliche Entwicklung an den Tag gelegt. Anfangs noch mühsam und etwas träge in der Bedienung, hat sich das einst für Nerds und Bastler abgestempelte System mittlerweile zum weltweiten Smartphone-Betriebssystem Nummer Eins entwickelt. Für Google ist das aber noch lange kein Grund, mit der Entwicklung aufzuhören.
Denn noch sind wir nicht durch im Alphabet der (US-amerikanischen?) Quelle: Android TV… [weiterlesen]

Telekom Kundencenter App mit neuer Bedienung- 24android

Mit der Telekom Kundencenter App können sich Vertrags- oder Prepaid-Kunden der Telekom mit dem Android Smartphone über Ihre aktuellen Mobilfunk-Kosten zu informieren. Kürzlich wurde die App aktualisiert und dabei wurden zahlreiche Fehler der Vorgängerversion behoben. Außerdem wurden das Bedienkonzept der App überarbeitet und einige Wünsche von Nutzern implementiert. Zusätzlich kündigen die Entwickler Quelle: 24android.com… [weiterlesen]