plötzlich

18. Dezember 2017

• Zahl der iOS6Nutzer steigt dank Google Maps GIGA

Ganz offensichtlich war das fehlende Google Maps in iOS 6 für viele iPhone-Besitzer ein Grund, das Betriebssystem nicht zu aktualisieren. Jetzt gibt es Google Maps als App, und die Zahl der Nutzer steigt.

MoPub (via TechCrunch) hat herausgefunden, dass die Zahl der iOS 6-Nutzer vor einer Woche plötzlich anstieg: 29 Prozent mehr Geräte mit dem aktuellen Apple-Betriebssystem will der Werbeanbieter Quelle: GIGA… [weiterlesen]

Instagram Nutzungsbedingungen: Userfotoverkauf ungefragt möglich! | anDROID NEWS & TV

Ab 16. Januar 2013 kann es passieren, dass du plötzlich in einer Werbung ein Foto siehst, welches du in Instagram gespeichert hast und alles ohne das du etwas davon wusstest. So zumindest schaut die Änderung bei Instagram in den Nutzungsbedingungen aus. Aber halt, kennen wir das nicht schon von irgendwo her?

Genau! Bei Facebook wurde vor einiger Zeit auch schon so ein Tam Tam um die Änderung der Nutzungsrechte von Quelle: Android TV… [weiterlesen]

England: Bub verbrannte sich bei Smartphone-Explosion die Beine – Welt-Chronik – derStandard.at › Panorama

Hersteller will Vorfall untersuchen
Coventry – Durch ein explodierendes Smartphone hat sich ein elfjähriger Engländer die Beine verbrannt. Die Bettdecke des Buben aus Coventry hatte Feuer gefangen, nachdem der Blackberry des Bruders plötzlich in Flammen aufgegangen war.

Die Mutter hatte das Handy nach dem Aufladen aus der Steckdose gezogen und auf das Bett gelegt. Die 39-Jährige sagte dem Coventry Telegraph: Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

• Note 2: Läuft SwiftKey Flow bereits heimlich darauf? GIGA

Das Galaxy Note 2 kommt mit einiger Zusatzsoftware, die von Haus aus vorinstalliert ist. Nun kommt plötzlich die Frage auf, ob das von SwiftKey angekündigte SwiftKey Flow bereits heimlich auf dem Android-Gerät vorinstalliert ist.

Als ich vor zwei Wochen das Galaxy Note 2  getestet habe, kam mir dieser Gedanke nicht. Natürlich bemerkte ich die “Swype”-ähnliche Eingabeoption der Standard-Tastatur Quelle: GIGA… [weiterlesen]

• Preissteigerung im App Store: iPhoneApps, MacSoftware, Zeitschriften alles teurer GIGA

Über Nacht ist alles teurer geworden: Apple hat die Preise von Mac-Software und iOS-Apps in Deutschland, Österreich und weiteren Ländern um bis zu 17 Prozent angehoben. 79 Cent-Apps gibt es nun nicht mehr, und manch hochwertige Software kostet plötzlich 30 Euro mehr. Ein Schock für alle, die die Anschaffung von neuer Software geplant haben.

Zu der Preiserhöhung in den Download-Stores hat sich Quelle: GIGA… [weiterlesen]

Siri-Fehler nicht nur im neuen Apple Betriebssystem iOS 6

Mit der Veröffentlichung vom neuen Apple iPhone 5 drängelten sich viele Käufer um die Apple Stores, um möglichst früh eines der begehrten Geräte in den Händen zu halten. Doch leider hat das Produkt auch seine Schattenseiten, denn viele Apple Jünger merkten schnell, dass mit dem Smartphone und der aktuellen iOS Version auch Fehler Einzug in den Alltag hielten.
Da sich die Foren mit zahlreichen Beiträgen von enttäuschten Quelle: Teledir… [weiterlesen]

Karten-App in iOS 6: Apple verbessert Chaos-Kartendienst – iPhone – FOCUS Online – Nachrichten

Die Freiheitsstatue steht aufrecht: Apple hat einige der gröbsten Fehler in seinem Kartendienst korrigiert. Derweil gibt es neuen Ärger – diesmal um die Kamera im iPhone 5. User beschweren sich über einen mysteriösen lila Schein auf Fotos.
Mit Hochdruck arbeitet Apple offenbar an der Verbesserung seines Pannen-Kartendienstes im iPhone-Betriebssystem iOS 6: Einige der schlimmsten Schnitzer sind jetzt aus Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

• iOS 6 und Facebook: Böses Datenleck oder praktische Komfortfunktion? GIGA

Dank der tiefen Integration von Facebook in iOS 6 können Kontaktdaten aus dem Smartphone automatisch mit Facebooks eigenem Datenfundus abgeglichen werden. Dabei holt sich das iPhone fehlende Informationen, wie Fotos oder E-Mail-Adressen, aus den Facebook-Konten. Was wie Komfortfunktion aussieht, könnte auch Datenleck sein.

Auf den ersten Blick mutet es etwas merkwürdig an, dass ein Quelle: GIGA… [weiterlesen]

Apples Karten-Desaster: Wenn Wien plötzlich Nürnberg heißt > Kleine Zeitung

Apples zwei Gesichter: Während der iPhone 5-Verkaufsstart alle Rekorde sprengt, floppt der eigene Kartendienst völlig. Manch einer wollte nach Berlin, fand die deutsche Hauptstadt aber zunächst in der Antarktis. Ein Blog sammelt die schrägen Ergebnisse.Foto © theamazingios6maps.tumblr.comNürnberg in Wien und seltsame Brücken: Apples Kartendienst sorgt im Web für Spott (siehe Link unten)Vielleicht passierte Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

• iPad/iPhoneTastatur: Umlaute anzeigen und ausblenden (iOS 6) GIGA

 Nach dem iOS 6-Update hatte ich plötzlich Umlaute auf der virtuellen iPad-Tastatur. Ich will die aber nicht sehen, mit der Wisch-Technik komme ich gut zurecht. So lassen sich die Umlaute ein- und ausblenden, und zwar auch auf dem iPhone:

Wer gerne die Umlaute Ä, Ö, Ü auf seiner Tastatur sehen möchte, gehe wie folgt vor:

Wähle Einstellungen -> Allgemein -> Tastatur -> Tastaturen -> Deutsch
Setze Quelle: GIGA… [weiterlesen]

• Die Zukunft von Android GIGA

Wie Ihr vielleicht schon mitbekommen habt, findet derzeit unsere Themenwoche „Technik der Zukunft” statt. Nachdem ich mich über die mögliche Zukunft und Auswirkung durch das Project Glass als auch durch „die ganze andere Technik” ausgelassen habe, möchte ich nun einen Ausblick zu Android wagen.

Eins vorneweg:  Das Folgende ist eine persönliche Einschätzung und Meinung zum Quelle: GIGA… [weiterlesen]

iPhone 3GS unterstützt doch mehr iOS 6 Funktionen iNews @ iCatcher

Mit der Veröffentlichung der dritten Beta von iOS 6 (wir berichteten), hat Apple auch gleich die Webseite zum neuen mobilen Betriebssystem angepasst. Denn seit dem Update unterstützt das iPhone 3GS plötzlich geteilte Fotostreams und VIP-Mails, zwei Funktionen, welche ursprünglich nur ab dem iPhone 4 zur Verfügung stehen sollten. Diese beiden Einschränkungen wurden deshalb auch auf der Webseite entsprechend Quelle: icatcher.com… [weiterlesen]

Galaxy S3 on fire: User trocknete Gerät in Mikrowelle – Smartphones – derStandard.at › Web

Kunde hatte zuvor behauptet, das Gerät habe plötzlich zu brennen begonnenNach Berichten, dass ein Galaxy S3 eines Nutzers plötzlich Feuer fing, ist Samsung nun der Ursache auf den Grund gegangen. Ursprünglich hatte der Kunde berichtet, dass das Smartphone beim Anschließen an das Auto-Dock zu brennen begonnen hatte. Nun wurde bekannt, dass der Schaden durch (äußerst kuriose) externe Umstände verursacht worden Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Galaxy S3 on fire: User trocknete Gerät in Mikrowelle – Smartphones – derStandard.at › Web

Kunde hatte zuvor behauptet, das Gerät habe plötzlich zu brennen begonnenNach Berichten, dass ein Galaxy S3 eines Nutzers plötzlich Feuer fing, ist Samsung nun der Ursache auf den Grund gegangen. Ursprünglich hatte der Kunde berichtet, dass das Smartphone beim Anschließen an das Auto-Dock zu brennen begonnen hatte. Nun wurde bekannt, dass der Schaden durch (äußerst kuriose) externe Umstände verursacht worden Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Selbst entzündendes iPhone auf Video festgehalten

Wieder einmal gibt es eine Story über ein Telefon was ohne erkennbaren Grund Feuer fängt und sich selbst entzündet. Wie das Samsung Galaxy S III, welches plötzlich rauchte als es am Ladegerät hing oder das iPhone das plötzlich explodierte in einem Inlandsflug in Österreich letztes Jahr.Henri Helminen, 17, war auf dem Weg zur Arbeit am Montag morgen als sein iPhone plötzlich und ohne Grund anfing zu rauchen. Das Smartphone, Quelle: Handy-News AT… [weiterlesen]