Newsticker

26. September 2018

Telekommunikation: Smartphones drücken einfache Handys aus dem Markt – Newsticker – Augsburger Allgemeine

Smartphones verdrängen immer schneller einfache Handys. Im vergangenen Quartal waren bereits knapp 40 Prozent der verkauften Mobiltelefone Smartphones, wie die Marktforschungsfirma Gartner mitteilte. Vor einem Jahr war es erst gut jedes vierte Handy gewesen. Der Absatz der Computer-Telefone stieg demnach im Jahresvergleich um 46,9 Prozent auf 169,2 Millionen. Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Computer: Apple stellt kleineres iPad-Modell vor und erneuert das Original – Newsticker – Augsburger Allgemeine

Apple will mit einem kleinen Bruder für sein iPad die Dominanz im Tablet-Markt verteidigen. Das iPad mini bekommt einen Bildschirm mit einer Diagonale von 7,9 Zoll. Das sagte Marketingchef Phil Schiller im kalifornischen San Jose. Das iPad mini ist damit etwas größer als die kleinen Tablets der Rivalen, aber sehr dünn. Zugleich präsentierte der Konzern völlig überraschend schon nach einem halben Jahr die vierte Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Computer: Apple steckt Retina-Display mit hoher Auflösung in kleines Macbook – Newsticker – Augsburger Allgemeine

Apple hat ein weiteres Notebook mit sogenanntem Retina-Display mit besonders hoher Auflösung vorgestellt. Das Macbook Pro mit 13-Zoll-Bildschirm hat 2560 mal 1600 Pixel, wie Marketingchef Phil Schiller in San Jose ankündigte. Zugleich wurde es leichter und dünner gemacht. Bei der Präsentation wird auch eine kleinere Version des iPad-Tablets erwartet. Apple spricht von einem Retina-Display, weil das menschliche Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Computer: Apple stellt kleines iPad vor – Newsticker – Augsburger Allgemeine

Apple hat das seit langem erwartete kleinere iPad vorgestellt. Das iPad mini bekommt einen Bildschirm mit einer Diagonale von 7,9 Zoll, wie Apple-Marketingchef Phil Schiller im kalifornischen San Jose ankündigte. Es ist extrem dünn, aber etwas größer als die Tablets der Wettbewerber. Gleichzeitig präsentierte das Unternehmen eine vierte Generation des größeren iPads, das sich vom Vorgängermodell vor allem Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Elektronik: iPhone 5 kommt in den Handel – Fans stehen vor den Läden – Newsticker – Augsburger Allgemeine

Das neue iPhone 5 von Apple kommt heute in den Handel. Die härtesten Fans haben sich zum Teil schon Tage vorher vor den Verkaufsstellen platziert. Das Interesse war so groß, dass in den ersten 24 Stunden mehr als zwei Millionen Vorbestellungen eingingen. Das waren mehr als doppelt so viele wie für den bisherigen Rekordhalter und direkten Vorgänger iPhone 4S. In den USA war das erste Kontingent schon nach einer Stunde Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Telekommunikation: Apple stellt iPhone 5 vor – Newsticker – Augsburger Allgemeine

Apple hat sein mit Spannung erwartetes nächstes iPhone vorgestellt. Das iPhone 5 bekommt wie erwartet einen etwas größeren Bildschirm und ist deutlich dünner und leichter. Apple-Marketingchef Phil Schiller präsentierte das Gerät in San Francisco. Das iPhone ist das wichtigste Apple-Produkt. Es hat den einstigen Nischen-Anbieter zum wertvollsten Unternehmen der Welt mit Bargeldreserven von fast 120 Milliarden Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Telekommunikation: Apple stellt neues iPhone vor – Größer, schneller, dünner? – Newsticker – Augsburger Allgemeine

Das warten der iPhone-Fans hat ein Ende: Apple stellt heute die nächste Generation seines Telefons vor. Nach bisherigen Berichten soll es die Form der Vorgängermodelle iPhone 4 und 4S weitgehend behalten, aber dünner werden und einen größeren Bildschirm bekommen. Außerdem dürfte das neue iPhone den Datenfunk der vierten Generation unterstützen, mit dem deutlich höhere Übertragungsraten erreicht werden.Jetzt Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Telekommunikation: Nächstes iPhone bekommt laut Zeitung LTE-Datenturbo – Newsticker – Augsburger Allgemeine

Das nächste iPhone wird laut einem Zeitungsbericht weltweit den schnellen LTE-Datenfunk unterstützen. Es werde mit LTE-Netzen unter anderem in den USA, Europa und Asien funktionieren, aber wohl nicht bei jedem Mobilfunkbetreiber erhältlich sein, berichtete das Wall Street Journal. Apple stellt das nächste iPhone höchstwahrscheinlich am kommenden Mittwoch vor und wird es wenige Tage später auf den Markt bringen. Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Computer: Samsung geht gegen US-Urteil im Patentprozess mit Apple vor – Newsticker – Augsburger Allgemeine

Der südkoreanische Technologiekonzern Samsung will die Niederlage vor einem US-Gericht im spektakulären Patenstreit mit Apple nicht hinnehmen. Man werde Rechtsmittel gegen das Urteil einlegen, bestätigte ein Sprecher des Konzerns. Im großen Patentprozess in Kalifornien hatten die Geschworenen am Freitag die Verletzung mehrerer Patente für das iPhone und den Tablet-Computer iPad von Apple durch Samsung-Geräte Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Computer: Apple steigt zum wertvollsten Unternehmen aller Zeiten auf – Newsticker – Augsburger Allgemeine

Das wertvollste börsennotierte Unternehmen der Gegenwart ist Apple schon seit längerem, nun kann sich der iPhone- und iPad-Hersteller auch mit dem Titel des wertvollsten börsennotierten Unternehmens aller Zeiten schmücken. Heute stieg die Apple-Aktie gegen Mittag in New York um annähernd 3 Prozent auf ein neues Allzeithoch von 664,74 Dollar, womit das Unternehmen insgesamt 623,1 Milliarden Dollar schwer Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Computer: Apple ist jetzt wertvollstes Unternehmen aller Zeiten – Newsticker – Augsburger Allgemeine

Apple hat den nächsten Rekord gebrochen: Der iPhone-Konzern ist an der Börse so viel wert, wie kein anderes Unternehmen jemals zuvor. Die Aktie schloss in New York auf ihrem Höchststand von 665,15 Dollar. Damit kam Apple auf einen Börsenwert von rund 623,5 Milliarden Dollar. Den bisherigen Rekord hielt lange Erzrivale Microsoft. Grund für den jüngsten Apple-Aufschwung ist die Erwartung neuer Produkte: Klar ist, Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Computer: YouTube-App verschwindet aus nächster Version der iPhone-Software – Newsticker – Augsburger Allgemeine

Die bisherige iPhone-App für die Videoplattform YouTube wird zum Opfer der wachsenden Rivalität von Apple und Google. In der nächsten Version des Betriebssystems iOS werde sie nicht mehr vorinstalliert sein, teilte Apple mit. Die entsprechende Lizenz sei abgelaufen. Die Nutzer könnten aber über den Internet-Browser auf die Videoplattform zugreifen. Außerdem arbeite Google an einer neuen App zum separaten Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Computer: Immer mehr Hinweise auf nächstes iPhone am 12. September – Newsticker – Augsburger Allgemeine

Apple könnte das nächste iPhone laut US- Medienberichten am 12. September vorstellen. Die Finanznachrichtenagentur Bloomberg und die gut informierten Branchen-Blogs All Things D, The Verge und The Loop berichteten in der Nacht, dass Apple für diesen Tag eine Produktpräsentation plane. Zuvor hatte das Blog iMore berichtet, dass Apple am 12. September ein neues iPhone und eine kleinere Version des iPad-Tablets Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Computer: Immer mehr Hinweise auf nächstes iPhone am 12. September – Newsticker – Augsburger Allgemeine

Apple könnte das nächste iPhone laut US- Medienberichten am 12. September vorstellen. Die Finanznachrichtenagentur Bloomberg und die gut informierten Branchen-Blogs All Things D, The Verge und The Loop berichteten in der Nacht, dass Apple für diesen Tag eine Produktpräsentation plane. Zuvor hatte das Blog iMore berichtet, dass Apple am 12. September ein neues iPhone und eine kleinere Version des iPad-Tablets Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Computer: Apple enttäuscht: iPhone-Verkäufe unter Erwartungen – Newsticker – Augsburger Allgemeine

Die Erfolgs-Story von Apple bekommt einen Dämpfer: Apple kann sein rasantes Wachstumstempo nicht halten. Von April bis Juni wurde der US-Konzern weniger seiner iPhone-Handys los als Analysten erwartet hatten. Zum einen hielten sich viele Europäer wegen der Euro-Schuldenkrise mit Neuanschaffungen zurück. Zum anderen warten viele Kunden auf das neue iPhone 5, das im Herbst herauskommen dürfte. Als Stütze erwies Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]