Handymarkt

17. Oktober 2018

Konkurrent Nokia abgehängt: Apple Wachstumssieger auf deutschem Handymarkt – Unternehmen – FOCUS Online – Nachrichten

iPad, iPod und iPhone: Apple ist auf dem digitalen Markt absoluter Trendsetter. Und auch die Verkaufszahlen können sich sehen lassen: Auf dem deutschen Handymarkt hat das US-Unternehmen sogar den bisher größten Konkurrenten Nokia abgehängt.
Der einst größte Handyhersteller der Welt, Nokia, verliert weiter deutlich Marktanteile. Nach FOCUS-Informationen verkaufte Nokia in Deutschland zwischen April und Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Konkurrent Nokia abgehängt: Apple Wachstumssieger auf deutschem Handymarkt – Handy – FOCUS Online – Nachrichten

iPad, iPod und iPhone: Apple ist auf dem digitalen Markt absoluter Trendsetter. Und auch die Verkaufszahlen können sich sehen lassen: Auf dem deutschen Handymarkt hat das US-Unternehmen sogar den bisher größten Konkurrenten Nokia abgehängt.
Der einst größte Handyhersteller der Welt, Nokia, verliert weiter deutlich Marktanteile. Nach FOCUS-Informationen verkaufte Nokia in Deutschland zwischen April und Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Nokia besinnt sich mit dem 109 auf alte Stärken

Um die Jahrtausendwende war Nokia das A und O auf dem Handymarkt. In den vergangenen Jahren hat man das Smartphonegeschäft unterschätzt und es verpasst, rechtzeitig Anschluss zu finden. Nokia versucht jetzt zwar auch hier Fuß zu fassen, aktuell mit dem Lumia 820 und 920, jetzt soll es aus Finnland mit dem Nokia 109 aber auch wieder ein kostengünstiges Standardhandy geben.

Ohne Touchscreen aber trotzdem mit vielen Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

Nokia setzt nach Verlust auf neue Handy-Generation | Top-Nachrichten

Helsinki (Reuters) – Nokia gerät auf dem Handymarkt immer weiter ins Abseits: Der einstige Branchenführer rutschte im abgelaufenen Quartal wegen eines Absatzeinbruchs noch tiefer in die roten Zahlen.

Die Wende soll eine neue Handygeneration mit Microsoft-Betriebssystem bringen. Mit den neuen Telefonen will Nokia im wichtigen Weihnachtsgeschäft den Geräten von Apple und Samsung die Schau stehlen. Der Erfolg Quelle: Reuters… [weiterlesen]

Samsung behauptet Marktführerschaft auch im zweiten Quartal

Samsung konnte seinen weltweiten Vorsprung auf dem Handy- und Smartphone-Markt auch im zweiten Quartal des Jahres weiter ausbauen. Wie aus den jüngsten Zahlen der Marktforscher von IDC hervorgeht, haben die Südkoreaner zwischen April und Juni 97,8 Millionen Geräte ausgeliefert (+29,7 Prozent), darunter 50,2 Millionen Smartphones (+172,8 Prozent). Weniger Grund zur Freude haben hingegen Nokia, RIM und LG; Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

Nokia weiterhin auf Talfahrt: Massenentlassung angekündigt – COMPUTER BILD

Während der Handymarkt boomt, kriselt es weiter heftig beim ehemaligen Branchenprimus Nokia. Mit massiven Stellenstreichungen und Standortschließungen will das Unternehmen den Einnahmeverlusten begegnen.

Vor dem Aus: Nokia-Fabrik in Salo, Finnland.Nokia auf TalfahrtWährend Samsung und Apple Quartal für Quartal frische Erfolgszahlen vermelden, Quelle: Computerbild… [weiterlesen]

Panasonic Eluga: Wasserdichter Androide im Praxistest

Vor sieben Jahren verabschiedete sich Panasonic mit dem VS6 vom europäischen Handymarkt. Damals ahnte das japanische Unternehmen vermutlich nicht, dass mit dem Smartphone eine neue Generation von Handys den Markt in einem Wahnsinnstempo erobern wird. Erst Ende Februar dieses Jahres entschied sich Panasonic dazu, den Markt erneut zu betreten und präsentierte mit dem Eluga sein erstes Smartphone für Europa. Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

Weltweite Handyverkäufe gehen um 2 Prozent zurück heise resale

Im ersten Quartal 2012 ist der Handymarkt laut dem Marktforschungsunternehmen Gartner im Vergleich zum Vorjahreszeittraum um 2  Prozent geschrumpft: Weltweit wurden 419,1 Millionen Geräte verkauft. Vor allem im asiatisch-pazifischen Raum stellten die Analysten einen deutlichen Verkaufsrückgang fest. Zum ersten Mal seit dem zweiten Quartal 2009 sind die Verkaufszahlen wieder rückläufig. Grund für den Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Weltweite Handyverkäufe gehen um 2 Prozent zurück

Im ersten Quartal 2012 ist der Handymarkt laut dem Marktforschungsunternehmen Gartner im Vergleich zum Vorjahreszeittraum um 2  Prozent geschrumpft: Weltweit wurden 419,1 Millionen Geräte verkauft. Vor allem im asiatisch-pazifischen Raum stellten die Analysten einen deutlichen Verkaufsrückgang fest. Zum ersten Mal seit dem zweiten Quartal 2009 sind die Verkaufszahlen wieder rückläufig. Grund für den Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Samsung löst Nokia als Nummer 1 am Handymarkt ab – Smartphones – derStandard.at › Web

Nach 14 Jahren – Rekordgewinn und Marktanteil von 25,4 Prozent – Apple und Samsung dominieren bei SmartphonesSamsung Electronics hat einen Rekordgewinn erwirtschaftet und dürfte nun auch der weltgrößte Handy-Hersteller sein. Der südkoreanische Elektronik-Riese gab am Freitag für das erste Quartal einen operativen Gewinn von 5,85 Billionen Won (etwa 5,15 Milliarden Dollar bzw. 3,90 Mrd. Euro) bekannt, fast Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Handymarkt-Bereinigung: Rangfolge bleibt gleich

Die noch von den Wettbewerbsbehörden zu genehmigende Bereinigung im Markt der Mobilfunkanbieter – 3 kauft Orange – wird die seit 2008 konstante Rangfolge der einzelnen Konzerne nicht verändern. Die vom Linzer IMAS-Institut erstellte Österreichische Verbraucheranalyse (ÖVA) sieht bei Reichweite und Marktanteil A1 vor T-Mobile und 3.Für die Analyse erhoben die Meinungsforscher bei 8.000 Personen über 14 Jahren Quelle: Computerwelt.at… [weiterlesen]

Eluga power von Panasonic: Robuster 5-Zöller mit Android 4.0

Mit dem Eluga hat Panasonic die Rückkehr auf den europäischen Handymarkt angekündigt. Obwohl das ab April erhältliche Smartphone gerade einmal vor einer Woche vorgestellt wurde, schiebt der Hersteller auf dem Mobile World Congress (MWC) bereits mit einem weiteren Gerät aus der Eluga-Reihe nach. Das Eluga power ähnelt äußerlich zwar sehr seinem Vorgänger, bringt aber einige Extras im technischen Bereich mit.

Mit Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Telekommunikation: Smartphones auf Siegeszug im Handymarkt – Digital – Augsburger Allgemeine

Der weltweite Handymarkt bleibt trotz Krise weiter in Schwung und wird vor allem durch die populären Smartphones beflügelt. Knapp jedes dritte im vergangenen Jahr verkaufte Handy war nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Gartner ein Smartphone.

Der Verkauf der leistungsfähigen Mobiltelefone stieg 2011 um 58 Prozent auf 472 Millionen Geräte. In Deutschland werde der Anteil in diesem Jahr sogar auf Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

SMARTPHONES AUF SIEGESZUG IM HANDYMARKT

15.02.12 | 13:03 Uhr | 4 mal gelesen

EGHAM (dpa-AFX) – Der weltweite Handymarkt bleibt trotz Krise weiter in Schwung und wird vor allem durch die populären Smartphones beflügelt. Knapp jedes dritte im vergangenen Jahr verkaufte Handy war nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Gartner ein Smartphone. Der Verkauf der leistungsfähigen Mobiltelefone stieg 2011 um 58 Prozent auf 472 Millionen Geräte. Quelle: ad-hoc… [weiterlesen]

Nokia verkauft 22 Millionen Smartphones weniger

Das Jahr 2011 war für einige Smartphone-Hersteller ein sehr gutes. Nachdem IDC letzte Woche die Zahlen für den gesamten Handymarkt veröffentlicht hat, liegen nun die Zahlen für den Smartphonemarkt vor. Dabei zeigt sich, dass das 2011 für die beiden früheren Platzhirsche Nokia und Research in Motion kein gutes Jahr gewesen ist. Die Smartphone-Ereignisse des Jahres 2011 haben wir Anfang des Jahres in einem Rückblick Quelle: Teltarif… [weiterlesen]