gebucht

14. November 2018

otelo: Prepaid-Allnet-Flat ohne Vertragsbindung

Bei otelo gibt es jetzt auch eine Sprach-Flat Allnet

Im Vodafone Prepaid-Tarif otelo kann jetzt auch eine Allnet-Flat gebucht werden. Dabei handelt es sich anders als bei manch anderen Allnet-Flat-Tarifen aber um eine reine Sprach-Flat in alle dt. Netze. Eine SMS- oder Surf-Flat kann zusätzlich hinzugebucht werden.
Alle, die mit ihrem Handy nur telefonieren, zahlen für die otelo Sprach-Flat Allnet 19,99 ¤ Quelle: MobileHighlights… [weiterlesen]

GALERIAmobil mit 5 Cent pro Minute in alle Netze gestartet

GALERIAmobil – Wenn eine Handelskette eine Prepaidkarte startet, ist das meist wenig spektakulär, weil die Tarife oft recht konservativ gehalten sind. Bei dem neuen Prepaid-Tarif von Galeria Kaufhof ist das anders, denn die neue Marke startet gleich mit einem Kampfpreis in dem Markt. Bislang konnte man im Prepaidbereich am billigsten für 6 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze telefonieren. GALERIAmobil Quelle: Prepaid Vergleich… [weiterlesen]

Ab sofort Tagesflatrate für 95 Cent bei Callmobile

Die geplant Umstellung bei Callmobile im Datenbereich ist jetzt vollzogen. Wie bereits berichtet zahlen Kunden nun nicht mehr 9 Cent pro Minute sondern 95 Cent pro Tag für die Nutzung des mobilen Internets beim Discounter. Dabei ist es egal, welches Netz Callmobile gerade nutzt bzw. welchen Tarif man hat: es wird in jedem Fall bei einer Datenverbindung die Tagesflatrate gebucht, es sei denn, man hat schon eine andere Quelle: Prepaid Vergleich… [weiterlesen]

Callmobile stellt auf Tagesflat um

Kunden von Callmobile erhalten aktuell eine Mail, mit der sie auch eine Änderung bei der Datennutzung hingewiesen werden. Bisher hat Callmobile als einer der wenigen Prepaidanbieter noch zeitbasiert abgerechnet. Pro Minute online wurden 9 Cent abgerechnet, unabhängig vom Datenvolumen. Dazu konnten Flatrates gebucht werden.
Laut der Mail ändert sich dies nun “in Kürze”. Ein genaues Datum wird nicht genannt, Quelle: Prepaid Vergleich… [weiterlesen]

Hellomobil erleichtert den Wechsel – jetzt 25 Euro für Rufnummernmitnahme sichern

Noch bis zum 30. September macht Hellomobil Unentschlossenen die Entscheidung leicht: Bei einem Wechsel zum Discountanbieter gibt es nämlich 25 Euro geschenkt, wenn man seine alte Rufnummer zu Hellomobil portiert. Die Aktion läuft schon länger und sollte eigentlich mittlerweile beendet sein, wurde nun aber noch einmal verlängert. Sie gilt für die Tarife All-In S und All-In M und für Smartphones-Bundles.
Die Quelle: Prepaid Vergleich… [weiterlesen]

Kabel Deutschland senkt Grundgebühr für Allnet-Flatrate

Die Komplett-Flat kann gegen einen monatlichen Aufpreis von 10 Euro auch mit einem Smartphone gebucht werden. Somit fallen in den ersten 12 Monaten 29,99 Euro monatliche Grundgebühr an, ab dem 13. Vertragsmonat steigen die monatlichen Kosten auf 39,99 Euro. Während das Inklusiv-Volumen in der SIM-only-Variante bei 300 MB liegt, erhöht sich das Highspeed-Volumen bei der Komplett-Flat mit Smartphone auf Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Kabel Deutschland senkt Grundgebühr für Allnet-Flatrate

Die Komplett-Flat kann gegen einen monatlichen Aufpreis von 10 Euro auch mit einem Smartphone gebucht werden. Somit fallen in den ersten 12 Monaten 29,99 Euro monatliche Grundgebühr an, ab dem 13. Vertragsmonat steigen die monatlichen Kosten auf 39,99 Euro. Während das Inklusiv-Volumen in der SIM-only-Variante bei 300 MB liegt, erhöht sich das Highspeed-Volumen bei der Komplett-Flat mit Smartphone auf Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

FYVE SMS-Paket ist jetzt eine SMS-Flatrate

Aus dem SMS-Paket hat FYVE nun eine SMS-Flatrate zum selben Preis gemacht.
FYVE SMS-Flatrate (www)Schlecht war das Angebot auch bisher nicht, für pauschal 10 Euro konnte man mit dem FYVE SMS-Paket bis zu 1.500 SMS in alle Netze schicken. Dennoch hat der Prepaid Discounter das Paket nun auf eine echte SMS-Flatrate ohne Limit umgestellt, der Preis von 10 Euro bleibt dabei unverändert (www).
Der FYVE Prepaid Tarif Quelle: Prepaidkarten-News… [weiterlesen]

o2: Diese Optionen können zum neuen LOOP-Tarif gebucht werden

Wie berichtet geht o2 ab
7. August mit neuen Prepaid-Tarifen an den Start. Unter der Bezeichnung
LOOP, die der Münchner Mobilfunk-Netzbetreiber schon früher für seine
vorausbezahlten Tarife verwendet hatte, wird künftig ein 9-Cent-Einheitstarif
angeboten. Zusätzlich gibt es Varianten für Smartphone-Nutzer mit inkludierter
Internet-Flatrate.
Wie o2 jetzt bekanntgab, lassen sich zu den LOOP-Tarifen Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Prepaid-SIM-Karten in Italien nutzen :: handys-blog.de

Mittwoch, 25. Juli 2012
Wer in Italien eine SIM-Karte für sein Handy erwerben möchte, der muss eine italienische Steuernummer besitzen. Ohne diese läuft nichts in Italien. Anhand der Steuernummer wird die Person, die eine SIM-Karte kaufen möchte, überprüft.
Mit einer Prepaidkarte können Sie Ihren Urlaub geniessen, ohne an teure Handykosten denken zu müssen.

SIM-Karten können in Italien in Provider-Shops Quelle: Handys-Blog.de… [weiterlesen]

Das Online-Reisebüro: Nützliche Webseiten und Reise-Apps für den Urlaub Reise Infos und Tourismus Informationen

- Planen, Buchen, Entspannen: Das Internet erleichtert die Ferienplanung
- Mit dem Smartphone auf Reisen: Hilfreiche Apps für den Sommerurlaub

Logo flightright
Berlin, 13. Juni 2012 – In Deutschland wird laut einer Studie des Verbands Internet Reisevertrieb (VIR) bereits jede sechste Reise im Internet gebucht.* Viele Urlaubsuchende klicken sich einfach selbst durch die Online-Angebote der Reiseveranstalter Quelle: Reisen.pr-Gateway… [weiterlesen]

o2: Smartphone Day Pack EU wird billiger Handypark.de News

Das “Smartphone Day Pack EU” wird von 3,50 auf 1,99 Euro herabgesetzt und im Gegensatz dazu das Datenvolumen von 10 MB auf 25 MB pro Tag erhöht. Ab dem 1. Mai können Vertragskunden das Paket buchen. In Island, Kroatien, Norwegen, der Schweiz und anderen Nicht-EU-Staaten ist der Preis geltend und kann über das Internet, die o²-Kundenhotline oder in einem o²-Shop gebucht werden. Dabei beschränkt sich die Nutzung auf Quelle: Handypark… [weiterlesen]

ebookers.de bietet günstige Hotelbuchung über iPhone und iPad

9. Februar 2012, Hotels

ebookers.de bietet jetzt allen iPhone und iPad-Nutzern echte Buchungsvorteile: Das ganze Jahr über offeriert das Online-Reisebüro Rabatte auf zahlreiche Last-Minute-Hotel-Angebote weltweit, die über die Hotel-Apps von ebookers.de gebucht werden. Wer sich in der Regel 48 Stunden vor Check-in für eines der attraktiven Hotelangebote entscheidet, kann von Ermäßigungen in Quelle: Reisenews Online… [weiterlesen]

OptiSurf Flatrates – was ist das?

OptiSurf Flatrates – Einige Prepaid- und Discount-Anbieter im Netz von O2 haben im letzten Jahr eine neue Art von Flatrate für den mobilen Internet-Zugang eingeführt (mehr dazu hier: Optisurf Flats und Optisurf Modelle). Unter dem Namen OptiSurf Flatrates wurden dabei gleich vier verschiedene Internet-Flats gestartet die über einen Tarifautomatik miteinander gekoppelt sind.
Die Flatrates sind dabei normale Quelle: Prepaid Vergleich… [weiterlesen]

congstar UMTS Stick und UMTS Geschwindigkeit

Frage: Welche Geschwindigkeit bietet der congstar UMTS Stick?
Die congstar UMTS Geschwindigkeit ist nicht überragend, wenn man bedenkt, dass der Anbieter das schnelle D-Netz nutzt. Mit 384 kbit/s (Downstream) und 32 kbit/s (Upstream) sorgt sie zwar für eine angemessene Übertragungsrate, ist aber weniger für ein wirklich schnelles Surfen geeignet. Der congstar UMTS Surfstick bietet dementsprechend nur UMTS-Standard, Quelle: Prepaid-Discounter… [weiterlesen]