24. September 2020

Mobiles Internet mit dem Prepaid-Discounter im Ausland

Die tatsächliche Nutzung hat sich durch die immer größere Verbreitung von Smartphones in
den vergangenen Jahren stark verändert. War ein GPRS-by-Call-Tarif von 23 oder
24 Cent pro Megabyte zu WAP-Zeiten noch recht günstig, so ist dieser in Zeiten
multimedialer Webseiten mit Fotos oder gar Videos für den regelmäßigen Einsatz zu
teuer.
Fast alle Provider bieten demnach inzwischen Datenpakete oder All-inclusive-Optionen
mit Quelle: Teltarif… [weiterlesen]