2014 August 24

29. Oktober 2020

Samsung liefert den Arbeitsspeicher für Apple: Neue Bilder des iPhone 6 aufgetaucht [Gerücht]

24.08.2014, 16:15 (0)Bildquelle: igenDie Gerüchte um Apples neues iPhone 6 reißen in diesen Tagen nicht ab. Jetzt sind neue Bilder aufgetaucht, die angeblich das Apple-Smartphone in technischen Zeichnungen von Foxconn zeigen. Danach gab es drei verschiedene Design-Ansätze für die obere Rückseite des Handys. style=display:inline-block;width:565px;height:80px
data-ad-client=ca-pub-3665718940913515
data-ad-slot=8449403002
data-override-format= Quelle: Inside Handy... [weiterlesen]

Das kleine Einmaleins der Touch-Gesten

Ein Wisch nach links, ein Wisch nach unten -
diese Gesten hat eigentlich jeder Smart­phone-Besitzer drauf. Andere
Befehle für den Touch­screen oder das Touchpad am Laptop scheinen
dagegen nur fort­ge­schrittene Nutzer zu kennen – den Mehr­finger-Wisch
zum Beispiel. Eine Übersicht über die gängigsten Finger-Befehle bis
hin zu den eher unbekannten Varianten haben wir Ihnen einmal zusammengefasst.

Die Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Lemon Meringue Pie: Googles neues Android wird eine Zitronen-Baiser-Torte

Google hat uns durch eine Vorabversion bereits erste Blicke auf das kommende
Betriebssystem Android L gewährt. Was der
neuen Version bislang aber fehlte, war der passende Beiname. Der Internet-Konzern
hat bislang alle seine großen Betriebs­system­versionen mit Namen von in den USA
bekannten Süßigkeiten versehen. Einen solchen Namen soll auch Android L erhalten,
wobei es immer mehr Hinweise darauf gibt, Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Gerüchteküche: Ist das das iPhone 6, China Telecom?

Angebliche Bilder des iPhone 6 findet am an jeder Ecke des Internets. Nun ist aber eines aufgetaucht, dass vom größten chinesischen Mobilfunkprovider China Telecom stammen soll. Es enthüllt unter anderem die Farbvarianten und technische Details.
Nahezu jede chinesische Gadget-Webseite hat eigene iPhone-Leaks und die passenden Bilder dazu. Meist stammen die unscharfen Hosentaschenbilder aus Quellen wie Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

LG G2 soll Android L bekommen: LG legt beim G2 mit neuer Nutzeroberfläche nach

24.08.2014, 12:46 (0)Bildquelle: inside-handy.deLG will anscheinend sein älteres Spitzenmodell G2 mit der neuen Nutzeroberfläche und sogar Android L ausstatten. Laut der italienische Webseite Tuttoandroid ist ein Update noch in diesem Jahr geplant. Die Information ist anscheinend offiziell und stammt von Raffaele Cinquegrana, Produktmanager von LG Italien. style=display:inline-block;width:565px;height:80px Quelle: Inside Handy... [weiterlesen]

Smartphones: Sony überholt Nokia

Inzwischen besitzen mehr Deutsche ein Smartphone von Sony als von Nokia. Mit 3,4 Millionen Besitzern besetzt Sony den dritten Platz der meist verbreiteten Smartphone-Marken. Nokia rangiert nur noch auf dem vierten Platz.

Früher hat sogar Morpheus zum Nokia-Knochen gegriffen, heute bevorzugen die Deutschen Samsung, Apple und Sony.

Bild: Warner Bros.

Zu Zeiten klassischer Handys wie dem Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Umfrage: Jeder Dritte nutzt ein Tablet

Jeder Dritte in Deutschland tatscht regelmäßig auf einem flachen Mobilcomputer herum. Zwar lässt der große Schwung im Markt nach, doch erfreuen sich Tablets weiter steigender Beliebtheit.
In Deutschland nutzen immer mehr Menschen ein Tablet: 34 Prozent der Deutschen über 14 Jahren sind es laut einer Umfrage des Bitkom inzwischen, insgesamt 24 Millionen Menschen. Zu Jahresbeginn waren es nur 18 Millionen oder Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Tablet-Markt wächst nur noch langsam Mac & i

Apple und Samsung bleiben die größten Tablet-Hersteller weltweit, müssen aber Marktanteile abgeben. Unternehmens-Initiativen wie die Partnerschaft des iPad-Herstellers mit IBM könnten den Tablet-Markt im zweiten Halbjahr beleben.
Das Geschäft mit Tablets nimmt nur noch langsam zu. Das globale Wachstum bei Tablet-Verkäufen beziffert das Marktforschungsunternehmen IDC im zweiten Quartal 2014 auf 11 Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Aktionstarif im Vodafone-Netz: 100 Minuten, -SMS & 400 MB Daten für 5,95 Euro

Es muss nicht immer eine Allnet-Flat sein. Vielen Nutzern reicht bereits ein
gewisses Kontingent an Frei-Minuten und -SMS im Monat, gepaart mit einer
Internet-Flatrate, die ein solides Inklusivvolumen bietet. Einen solchen
Smartphone-Tarif gibt es aktuell von klarmobil
zum Sonderpreis. Bei dem Aktionstarif handelt es sich um den Allnet Starter
zum Preis von 5,95 Euro monatlich. Regulär kostet der Vertrag Quelle: Teltarif… [weiterlesen]