1. Oktober 2020

Ministerium will Gutachten zur Abschaltung von UKW präsentieren

Zwei Wochen vor Beginn der IFA in Berlin ist die seit Jahren geführte Diskussion um die Zukunft des terrestrischen Hörfunks wieder entflammt. Hintergrund: Die Politik schaltet sich jetzt offenbar doch in die Kontroverse um ein mögliches Abschaltdatum der analogen UKW-Verbreitung ein, um dem digital-terrestrischen Hörfunk (DAB/DAB+) den Weg zu ebnen. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Quelle: Teltarif… [weiterlesen]