1. Dezember 2020

Microsoft verklagt Samsung

Microsoft beschwert sich vor Gericht über ausbleibende Lizenzzahlungen von Samsung für Android-Smartphones.
Microsoft hat den Smartphone-Marktführer Samsung wegen mutmaßlich ausbleibender Patentzahlungen verklagt. Der US-Softwarekonzern wirft der südkoreanischen Firma vor, gegen eine Patent-Vereinbarung aus dem Jahr 2011 verstoßen zu haben. Damals einigte man sich, dass Samsung Lizenzgebühren Quelle: Heise.de… [weiterlesen]