21. Oktober 2020

Insolvenz, Ausbeutung & Co.: Das sind die Schatten­seiten der Discounter­isierung

Zu Beginn des Mobilfunkzeitalters schien die Welt noch in Ordnung: Die Netzbetreiber bauten die Netze, kalkulierten 12- oder 14-Monatsverträge für bestimmte Zielgruppen und subventionierten die Handys, um das Produkt Mobilfunk in der Bevölkerung attraktiv zu machen – eine Erfolgsgeschichte begann. Erstmals von der Knechtschaft eines Vertrags befreien konnten sich die Kunden mit den ab 1997 startenden Prepaid-Modellen Quelle: Teltarif… [weiterlesen]