Shader

18. Dezember 2017

Imaginations 3D-GPU für High-End-Tablets: PowerVR G6630

Der PowerVR G6630 hat sechs Shader-Cluster und einen 2D-Prozessor, der bei einfachen Grafikaufgaben die Arbeit übernimmt.

Bild: IMG

Imagination Technologies hat im Rahmen der Embedded Technology Conference 2012 die SoC-GPU PowerVR G6630 vorgestellt. Sie ist die bisher fünfte GPU der auch unter dem Codenamen Rogue laufenden Serie 6 und soll nicht nur zur Mobilgrafik-Schnittstelle Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Adreno 320: Starke Tablet-GPU mit flexiblem Renderer

Der Grafikchip Adreno 320 beherrscht zwei verschiedene Rendermodi, um Einzelbilder zusammenzubauen.

Bild: Qualcomm

SoC-Schwergewicht Qualcomm hat auf einer Presseveranstaltung in San Francisco einige interessante Details zum Mobil-Grafikprozessor Adreno 320 enthüllt. Er wird auf den mit 28-Nanometer-Strukturen gefertigten Snapdragon-S4-Kombiprozessoren der Familien Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

• Fordere Dein iPhone 4S heraus! Teil 2: Crazy Hedgy GIGA

Crazy Hedgy ist ein neues JumpnRun-Spiel für iPhone und iPad. Der Entwickler erklärt im Interview die grafischen Besonderheiten des Spieles. Uns hat interessiert: Arbeitet das iPhone 4S mit seinem Dual-Core-Prozessor schon an der Leistungsgrenze?

Hinter Crazy Hedgy steckt der Animations- und Softwareentwickler cybertime aus Wien. Geschäftsführer Raffael Leb hat uns ein paar Fragen Quelle: GIGA… [weiterlesen]

heise online | PowerVR Series6: 3D-Turbo für Next-Generation-Tablets

Die PowerVR-Grafikkerne für Smartphones und Tablets sind Bestandteil eines SOC und sind winzig klein.

Bild: Imagination

Die britische Firma Imagination Technologies hat die ersten Handheld-Grafikkerne aus der neuen PowerVR-Serie  6 angekündigt: den PowerVR G6200 und G6400. Im Vergleich zu den derzeit in vielen Smartphones und Tablets steckenden Series5-Chips arbeiten sie laut Imagination Quelle: Heise.de… [weiterlesen]