Grafikprozessor

17. Dezember 2017

Xbox Surface: Kommt bald ein 7 Zoll Gaming-Tablet?

Erneut tauchen Gerüchte auf, wonach Microsoft an einem 7-Zoll-Tablet arbeiten soll. Bereits zuvor hieß es, das Unternehmen plane ein Xbox Surface” Gaming-Tablet mit 720p HD-Display, ARM-Prozessor von TI und einem 28-Nanometer-AMD-Grafikprozessor. The Verge schrieb am Dienstag, mehrere nicht genannte Quellen hätten die Existenz eines solchen Geräts bestätigt. Anders als das High End Surface-Tablet wird Quelle: BGR… [weiterlesen]

Xbox Surface: Kommt bald ein 7 Zoll Gaming-Tablet?

Erneut tauchen Gerüchte auf, wonach Microsoft an einem 7-Zoll-Tablet arbeiten soll. Bereits zuvor hieß es, das Unternehmen plane ein Xbox Surface” Gaming-Tablet mit 720p HD-Display, ARM-Prozessor von TI und einem 28-Nanometer-AMD-Grafikprozessor. The Verge schrieb am Dienstag, mehrere nicht genannte Quellen hätten die Existenz eines solchen Geräts bestätigt. Anders als das High End Surface-Tablet wird Quelle: BGR… [weiterlesen]

Adreno 320: Starke Tablet-GPU mit flexiblem Renderer

Der Grafikchip Adreno 320 beherrscht zwei verschiedene Rendermodi, um Einzelbilder zusammenzubauen.

Bild: Qualcomm

SoC-Schwergewicht Qualcomm hat auf einer Presseveranstaltung in San Francisco einige interessante Details zum Mobil-Grafikprozessor Adreno 320 enthüllt. Er wird auf den mit 28-Nanometer-Strukturen gefertigten Snapdragon-S4-Kombiprozessoren der Familien Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Demovideo für das Huawei MediaPad 10 FHD- 24android

Im August soll das nächste Android Tablet des chinesischen Herstellers Huawei an den Start gehen. Die technische Daten können sich dabei durchaus sehen lassen: Neben einem 1,5 GHz Quad Core Prozessor sind u. a. ein 16-Kern Grafikprozessor, ein 10,1 Zoll IPS-Display (Auflösung: 1920×1200 Pixel), eine 8,0 Megapixel Kamera mit Dual LED-Blitz  und Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) mit an Bord. Außerdem beherrscht Quelle: 24android.com… [weiterlesen]

MWC: ZTE setzt beim Mimosa X auf Nvidia-Komponenten

Der chinesische Hersteller ZTE hat im Vorfeld des Mobile World Congress mit dem Mimosa X das erste Smartphone angekündigt, dessen wichtigste Komponenten ausschließlich aus Nvidia-Hardware bestehen. So stellt der Dual-Core-SoC Tegra 2 den Haupt- und Grafikprozessor, während als Modem mit dem Icera 450 das Ergebnis aus der Übernahme des gleichnamigen Halbleiterherstellers zum Einsatz kommt.

In dem Modem Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]