wasserdicht

20. Dezember 2014

Handheld Nautiz X1: Schwedisches Outdoor-Smartphone

Der schwedische Hersteller Handheld Group hat ein neues Outdoor-Smartphone angekündigt, welches nicht nur wasserdicht, staubdicht und stoßfest, sondern auch vergleichsweise leicht sein soll. Das mobile Endgerät trägt die Bezeichnung Nautiz X1, misst 125 mal 65 mal 15 Millimeter und bringt ein Gewicht von 180 Gramm auf die Waage – für ein Outdoor-Handy tatsächlich etwas leichter, als andere Geräte in der Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

40 Meter wasserdicht: iPhone als Tauchcomputer

Array Quelle: Golem.de… [weiterlesen]

ArmorMount Bike & Boat im Test: Smartphone-Schutz zu Wasser und zu Land “

Armor-X Bike & Boat Case (Bilder:frm)ArmorMount Bike & Boat ist ein Smartphone-Zubehör für Biker und Segler – zwei Zielgruppen, die sonst eher selten zum gleichen Zubehör greifen. Andererseits: Wenn ein Gehäuse das Smartphone auf einem Törn bei Windstärke 8 vor Wind und Wellen schützen kann, dann wohl auch auf einer Radtour.
Vor allem die zum Gehäuse gehörende Halterung macht das ArmorMount Bike & Boat Quelle: neuerdings.com… [weiterlesen]

Superdünne Hülle macht iPad & iPhone wasserdicht iNews @ iCatcher

Es gibt schon viele Hüllen, welche das iPhone vor Wasser schützen. Diese sind jedoch meistens sehr dick und teuer. Der japanische Hersteller Gooma hat nun mit “Case Marine” eine 0,25cm dicke iPhone-Hülle aus Silikon vorgestellt, welche einfach über das Smartphone gestülpt wird, um es wasserdicht zu machen. Die iPhone-Version soll 15 bzw. 37 US-Dollar kosten, zudem ist eine iPad-Version für 50 US-Dollar geplant, Quelle: icatcher.com… [weiterlesen]

Wasserdichte Smartphone-Hülle

Der Schutzüberzug des Case Marine ist 0,25 Millimeter dünn.

Bild: http://www.casemarine.co.uk/

Der japanische Hersteller Gooma bringt mit Case Marine eine Hülle für Smartphones auf den Markt, die bis zu einer Tiefe von 10 Metern wasserdicht sein soll. Zunächst gibt es Varianten für iPhone 4/4S, iPhone 3 und Samsung Galaxy SII. Lediglich 0,25 Millimeter dick sei die Kunststoffhaut Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Gadget-Fundstücke: 4 ungewöhnliche iPhone-Hüllen von retro bis wasserdicht “

iPhone Retro Case (Quelle: sowas will ich auch)Um sein iPhone vor den Gefahren des Alltags zu schützen, kann man auf den klassischen Bumper oder edle Ledertaschen zurückgreifen. Man kann aber auch eine Hülle wählen, die ganz neue Einsatzmöglichkeiten bietet oder dem iPhone einen völlig neuen Look gibt. Wir stellen vier der ungewöhnlichsten Hüllen vor, die bei unserem Sponsor “Sowas will ich auch” neu im Programm Quelle: neuerdings.com… [weiterlesen]

Praxis-Test Panasonic Eluga: Wasserdichtes Android-Smartphone – COMPUTER BILD

Mit dem Eluga produziert Panasonic erstmals seit 2005 wieder ein Handy für Europa. Das elegante Smartphone soll nicht nur staubgeschützt, sondern auch wasserdicht sein. COMPUTER BILD hat getestet, ob das Eluga was taucht.

Das sollten Sie mit Ihrem Smartphone besser nicht nachmachen: Eluga auf Tauchstation.2005 reduzierte Panasonic seine Mobiltelefon-Sparte Quelle: Computerbild… [weiterlesen]

Panasonic Eluga Power: 5-Zoll-Smartphone – WMC

Auf dem Mobile World Congress 2012 zeigt das Unternehmen Panasonic ein Smartphone mit einer Bildschirmdiagonale von fünf Zoll. Das Eluga Power soll nicht nur groß sein, sondern dazu auch noch leicht und wasserdicht.

AnzeigeDas Eluga Power von Panasonic bietet bei einer Displaygröße von fünf Zoll eine HD-Auflösung mit 1280 x 720 Pixeln. Damit setzt sich Panasonic von der Masse ab, da die meisten Smartphones Quelle: TweakPC… [weiterlesen]

Panasonic Eluga Power: Wasserdichtes Android-Smartphone – COMPUTER BILD

Jahrelang nichts und nun geht es bei Panasonic Schlag auf Schlag: Mit dem Eluga Power präsentiert Panasonic das zweite Android-Smartphone. Auch die fünf Zoll große „Power-Version“ ist wasser- und staubgeschützt.

Wasserdicht und groß: Panasonic Eluga Power mit Fünf-Zoll-Display.Eluga Power: Groß und ganz dichtIm Eluga Power steckt ein Fünf-Zoll-Display (12,7 Zentimeter) Quelle: Computerbild… [weiterlesen]

Panasonic bringt Outdoor-Smartphone Handypark.de News

Das neue ELUGA von Panasonic ist nach europäischen Standards wasserdicht und staubgeschützt. Das Gehäuse ist dabei extrem schlank: nur 7,8 Millimeter misst die Dicke ds Smartphones auf der gesamten Breite. Dennoch verbirgt sich eine 8MP-Kamera in dem Handy.

Alle Eigenschaften des neuen Panasonic ELUGA auf einem Blick:
- Schlankes, D-förmiges Design mit einem leichten 123x62x7,8mm starken Rahmen.
- Nach Quelle: Handypark… [weiterlesen]

Panasonic Eluga: Wasserdichtes Android-Smartphone vorgestellt

Panasonic wagt ein Comeback auf dem europäischen
Handymarkt. Das Unternehmen hat als erstes Smartphone-Modell
das Panasonic Eluga vorgestellt, das sich gegenüber der Konkurrenz dadurch auszeichnen
soll, dass es besonders robust, wasserdicht und staubgeschützt ist. Schon im Frühjahr
soll das auf dem Android-Betriebssystem von Google basierende Handy auf den Markt
kommen.

Erste Gerüchte Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

ZUERST BEI ORANGE SAMSUNG GALAXY XCOVER OUTDOOR SMARTPHONE

08.02.12 | 11:31 Uhr

- Extrem robustes neues Android 2.3 (Gingerbread) Smartphone von Samsung – Staubabweisend, wasserdicht, kratzfestes Display, Taschenlampen-Funktion – 3 Megapixel-Kamera, Social Hub, GPS, Music Hub – Österreichpremiere bei Orange, ab sofort ab 1 Euro erhältlich Quelle: ad-hoc… [weiterlesen]

HzO: neue Formel für eine wasserabweisende Nanobeschichtung – COMPUTER BILD

Die vom amerikanischem Unternehmen HzO entwickelte WaterBlock-Technologie erlaubt es, elektronische Geräte wie Smartphones wasserdicht zu versiegeln.

Mit der WaterBlock-Technologie soll ihr Handy bedenkenlos baden gehen können.Die Zukunft darf ins Wasser fallen, zumindest wenn es nach dem Unternehmen HzO geht. Ein neuartiges Beschichtungsverfahren auf Nanoebene Quelle: Computerbild… [weiterlesen]

Werden Smartphones bald wasserdicht?

Sowohl Samsung als auch Apple sind an einer neuen Technologie interessiert, mit der Smartphones wasserdicht gemacht werden können. Mit der Technologie namens HzO wird eine wasserfeste Nano-Beschichtung im Inneren des Geräts aufgetragen. Dies erfolgt bereits während des Fertigungsprozesses und somit werden spezielle Gehäuse oder Behältnisse, um das Gerät vor Nässe zu schützen überflüssig.
Auf der diesjährigen Quelle: BGR… [weiterlesen]

Liquipel Beschichtung soll iPhone und Co lebenslang wasserdicht machen [Video]

Die CES ist dafür bekannt, so manches zukunftsträchtige Feature zu beherbergen. Viele der Innovationen verschwinden jedoch auch nach Messeschluss wieder in den unendlichen Weiten des Technik-Dschungels. Die Firma Liquipel sorgte in den letzten Tagen für Aufsehen. Dank eines speziellen Dampfverfahrens, verspricht das Team Apples iDevices wasserfest zu machen. Ein zusätzliches Case ist hier nicht nötig. Quelle: ApfelNews.EU… [weiterlesen]