1. Oktober 2020

BMW: iPhone macht “DriveNow”-Autos auf

Mit einer neuen Version seiner App erleichtert die Mietwagentochter des Münchner Autobauers den Zugriff auf Fahrzeuge. Chipkarten sind nicht mehr notwendig.
Mitglieder des von BMW und Sixt betriebenen Fahrzeugvermietdienstes DriveNow müssen künftig ihre Mitgliedskarten beziehungsweise -aufkleber nicht mehr dabei haben. Mit der neuen Version 3.0 der App, die für iOS und Android verfügbar ist, lassen sich Quelle: Heise.de… [weiterlesen]