29. Oktober 2020

Sharp-Aktie profitiert von Spekulationen

Gerüchte heizen der Sharp-Aktie ein. Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur «Bloomberg» soll der angekündigte Apple-TV Mitte 2012 erscheinen. Nach Informationen eines Branchenanalysten könnte die Produktion bereits im Februar beginnen. Partner sei der japanische Elektronik-Konzern Sharp, der auch Displays für die nächsten iPad-Tablets und das iPhone liefern solle.

Infografik
Steve Jobs Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]