19. Mai 2022

BKA ermittelt gegen Schadsoftware aus Deutschland

Das Bundes­kriminalamt (BKA) ermittelt gegen
Cyber­kriminelle, die mit einer Soft­ware bis zu 11 000 Computer­systeme
in über 90 Staaten infiziert haben sollen. Mehr als die Hälfte der
betroffenen Systeme habe sich in Deutschland befunden, sagte ein
BKA-Sprecher in Wiesbaden. Es gebe Hinweise auf Täter in
Deutschland. Die Ermittlungen der General­staats­anwalt­schaft
Frankfurt dauerten noch Quelle: Teltarif… [weiterlesen]